Haus & Garten

Ice Ice Baby! Tipps für Ihre neue Eiswürfelmaschine

Ice Ice Baby! Tipps für Ihre neue Eiswürfelmaschine
geschrieben von Burkhard Strack

Sie glauben, eine Eiswürfelmaschine ist nur etwas für die Gastronomie? Von wegen! Über eisgekühlte Getränke freuen wir uns immer, nicht nur im Sommer. Und für Cocktails und zum Kühlen von Buffet-Speisen kommen ebenfalls Eiswürfel zum Einsatz. Wir verraten Ihnen, wie Sie von einer Eiswürfelmaschine profitieren und worauf es bei Kauf und Reinigung ankommt.

Wieso sich die Anschaffung lohnt

Wer nur alle paar Wochen Lust auf einen erfrischenden Drink mit Eiswürfeln hat, kommt mit einem üblichen Eiswürfelbereiter fürs Gefrierfach aus – sofern er ihn immer wieder auffüllt. Doch beim Einfüllen des Wassers muss man behutsam vorgehen, damit nicht die Hälfte überläuft. Und dann nehmen die Behälter in den ohnehin kleinen Eisfächern der Gefrierkombination viel Platz ein, den man anderweitig gut gebrauchen könnte. Für die Party lässt sich so sowieso kein Vorrat anlegen. Die Alternative sind Beutel mit fertigen Eiswürfeln aus dem Supermarkt oder von der Tankstelle – die aber sind fast schon unverschämt teuer, wenn man bedenkt, dass es sich dabei lediglich um gefrorenes Wasser handelt. Und schwierig zu transportieren sind die fertigen Eiswürfel ebenfalls. Viele gute Gründe, sich eine Eiswürfelmaschine wie diese hier anzuschaffen!

Vergleichen zahlt sich aus

Die Auswahl an elektrisch betriebenen Eiswürfelbereitern ist groß. Sie können sich die Suche nach einem passenden Gerät erleichtern, wenn Sie genau wissen, wofür Sie die Eiswürfelmaschine verwenden möchten. Ob für gelegentliche Einsätze zu Hause oder für das Buffet und die Getränke im eigenen Gastronomiebetrieb – für jeden Zweck findet sich die passende Eiswürfelmaschine.

Machen Sie sich wenn möglich mit der Bedienung verschiedener Eiswürfelmaschinen vertraut. Je intuitiver die Handhabung, desto besser. Versuchen Sie herauszufinden, wie groß die Eiswürfel sind, die die jeweilige Maschine herstellt, und wie lange die Eiswürfel benötigen. Manche Eiswürfelmaschinen können sogar verschiedene Größen herstellen.

Weil Eiswürfelbereiter in der Gastronomie fast rund um die Uhr Eiswürfel produzieren, ist hier eine hohe Leistungsfähigkeit gefragt. Zudem erweist sich ein direkter Anschluss an die Wasserleitung als sinnvoll, weil dadurch kein Wassertank nötig ist, der regelmäßig aufgefüllt werden muss. Für den Hausgebrauch sind Eiswürfelbereiter mit Wassertank dagegen durchaus üblich. Sie geben in der Regel einen Signalton von sich, wenn neues Wasser hineingefüllt werden muss oder die Auffangschale zu voll ist. Geräte für den privaten Gebrauch stellen etwa einen Eiswürfel pro Minute her.

Reinigung und Entkalkung muss sein

Wasser stellt den idealen Nährboden für Bakterien und Keime dar. Eine regelmäßige Reinigung der Eiswürfelmaschine ist deshalb unbedingt empfehlenswert. Wie und wie oft die Reinigung der Maschine vorgenommen werden muss, ist der Gebrauchsanweisung zu entnehmen. In der Regel sind dort auch Empfehlungen für bestimmte Reinigungsmittel und geeignete Entkalker zu finden. Das Entkalken der Maschine ist Bestandteil der Reinigung – nur so lässt sich die Funktionstüchtigkeit langfristig gewährleisten.

Wenn Sie diese Tipps beherzigen, finden Sie garantiert schnell den idealen elektrischen Eiswürfelbereiter – etwa für Ihren leckeren Eiskaffee!

Bildnachweis: Thaut Images/ Adobe Stock

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

Burkhard Strack

Burkhard Strack ist Fachjournalist (DFJV-Mitglied) in den Ressorts Gesundheit, Finanzen und Marketing, Werbeprofi (Google AdWords Premium Partner) und Inhaber des Beraterportals experto.de.