Geldgeschenke: Ein Geldschein als Hemd (Teil 1)

Zu verschiedenen Gelegenheiten stehen wir vor der Entscheidung, ein Geschenk zu überreichen oder lieber Geld zu schenken. Manchmal geschieht dies auf Wunsch und manchmal auch, weil mehrere Personen zusammenlegen für ein größeres Geldgeschenk.

Ein originelles Geldgeschenk bekommen Sie, wenn Sie einen Euro-Schein zu einem Hemd falten. Ich zeige Ihnen in einzelnen Schritten, wie Sie das Geldgeschenk selber basteln.

Bestimmen Sie, wie groß Ihr Geldgeschenk werden soll
Zunächst wählen Sie die Größe des Geldscheines aus. Hier am Beispiel sehen Sie einen 50-Euro-Schein. Er ließ sich besser fotografieren. Sie können auch mehrere Euro-Scheine falten. In einem anderen Beitrag zum Thema Geldgeschenke zeige ich auch noch das Falten einer passenden Hose.

Bereiten Sie das Geldgeschenk vor
Vor dem Beginnen suchen Sie einen glatten Geldschein. Euro-Scheine lassen sich auch vorsichtig bügeln.

Falten Sie den Geldschein der Länge nach.
Geldgeschenk Hemd Schritt1

Falten Sie den Geldschein nochmals auf. Knicken Sie die rechte und die linke Hälfte wieder der Länge nach, jeweils bis zur Mittellinie.

Geldgeschenk Hemd Schritt2

Knicken Sie am oberen Ende einen schmalen Streifen von ungefähr einem halben bis einem Zentimeter nach hinten zur Rückseite.

Geldgeschenk Hemd Schritt3

Sie sehen oben auf dem Bild den geknickten Streifen von vorn. Beim nächsten Schritt muss er jedoch wieder auf der Rückseite sein.

So geht es weiter mit Ihrem Geldgeschenk
Nun falten Sie die rechte Hälfte des Geldscheines schräg nach oben und zur Mittellinie.

Geldgeschenk Hemd Schritt4

Den gleichen Vorgang wiederholen Sie mit der linken Seite des Geldscheines.

Geldgeschenk Hemd Schritt5

Sehen Sie oben in der Mitte den Hemdskragen? Wenn Sie selbst einen Geldschein falten, sollten Sie darauf achten, dass der Kragen die richtige Größe bekommt. Das bedeutet, er darf nicht zu groß und nicht zu klein sein.

Die weiteren Arbeitsgänge für das Geldgeschenk
Im nächsten Schritt falten Sie den Geldschein am unteren Ende von der Mitte her auf, schräg nach oben; erst die eine Seite und dann die andere Seite.
Geldgeschenk Hemd Schritt6

 Drehen Sie die Faltarbeit einmal um und legen Sie sie senkrecht vor sich hin.

Nun erkennen Sie die kurzen Ärmel des Hemdes. Sie können auf diese Weise sehen, ob die Ärmel die richtige Größe haben und ob sie gleichmäßig angeordnet sind.
Geldgeschenk Hemd Schritt7

Drehen Sie nun den Geldschein wieder um. Der Kragen muss an der Oberkante liegen.

So stellen Sie das Geldgeschenk fertig
Nun knicken Sie die untere Hälfte vorsichtig nach oben. Das Ende mit den Ärmeln schieben Sie unter die Ecken des Kragens. Wenn Sie die richtige Position gefunden haben, falten Sie den Geldschein endgültig zu einem Hemd. Den Knick, der jetzt an der unteren Kante entsteht, pfalzen Sie mit einem Bleistift oder einem anderen runden Gegenstand.
Geldgeschenk Hemd Schritt8

Fertig ist Ihr Geldgeschenk!

Wollen Sie mehrere Geldscheine schenken? Wie gefällt ihnen ein Doppelpack?

Geldgeschenk Hemd doppelt

Noch ein Tipp zum Geldgeschenk
Zum Üben können Sie zunächst ein Blatt Papier nehmen, es auf die Größe eines Geldscheins zuschneiden und die Anleitung erst einmal nachfalten.

Dieses Geldgeschenk eignet sich gut als Geschenkidee in Verbindung mit einer Glückwunschkarte.

Schauen Sie doch auch einmal in die Linkliste.

Veröffentlicht am 25. Februar 2009