Essen & Trinken

Vegetarisch und gesund: Schnelle Gemüsegerichte auf sizilianisch

Vegetarisch und gesund: Schnelle Gemüsegerichte auf sizilianisch
geschrieben von Ute Weigand

Sie haben wenig Zeit zum Kochen, wollen sich aber trotzdem gesund ernähren? Die folgenden Rezepte sind nicht nur schnell und einfach zubereitet, sondern schmecken auch gut und bringen sizilianisches Flair in Ihre Küche!

Sellerie al Sangue (sangue = Blut)

Zutaten (für vier Personen):

  • 1 kg Staudensellerie
  • 500 g Kirschtomaten
  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt bzw. zerdrückt
  • 1 Zwiebel, in Ringe geschnitten
  • 4 EL Olivenöl
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Salz

Zubereitung

1. Das Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen und darin die Zwiebeln und die Knoblauchzehen kurz anbraten. Anschließend die Tomaten mit etwas Salz und Pfeffer dazugeben. Das Ganze unter ständigem Rühren bei niedriger Hitze schmoren lassen.

2. Die Selleriestangen schälen und in 10 cm lange Stücke schneiden. Dann in Salzwasser dünsten, so dass sie noch knackig sind.

3. Die gedünsteten Selleriestangen auf einer Platte anrichten, mit der Tomatensauce übergießen und sofort servieren.

Schneller Gemüsesalat

Zutaten (für vier Personen):

  • 1 Fenchelknolle
  • 3 mittelgroße Karotten
  • 1 Zucchini
  • eine Gurke
  • 200 g Stangensellerie
  • 4 EL Olivenöl
  • 8 EL Zitronensaft
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Salz

Zubereitung

1. Das Gemüse fein hacken und in eine Salatschüssel geben.

2. Aus Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer eine Salatsauce mixen, über den Salat gießen und gut untermischen.

Tipp: Der Salat eignet sich auch als ideale Beilage zum sizilianischen Fleischbrot.

Guten Appetit!

Bildnachweis: Jenifoto / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

Ute Weigand