Essen & Trinken

Süßes Rezept zum Valentinstag

Süßes Rezept zum Valentinstag
Hans Dieter Schaupp
geschrieben von Hans Dieter Schaupp

Überraschen Sie doch Ihren liebsten Menschen mit einer originellen und süßen Nachspeise zum Valentinstag. Das ist einfacher und geht schneller, als Sie vielleicht denken. Mit handelsüblichen Zutaten gelingt die Überraschung schnell und lecker.

Süßes zum Valentinstag: Die Zutaten

  • 4 Schokoladenkugeln
  • 100 g hochwertige dunkle Schokolade mit 85 Prozent Kakaoanteil
  • 80 g Butter
  • 25 g gemahlene Nüsse
  • 3 Eier
  • 100 g Puderzucker
  • 40 g Mehl

Zubereitung:

Die Schokokugel für rund 30 Minuten in den Kühlschrank (Tiefkühlfach) legen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 210 Grad vorheizen und Backförmchen gut ausbuttern.

Die Schokolade zerbröckeln und zusammen mit der Butter im Wasserbad schmelzen lassen. Eier, und Puderzucker mit dem Mixer zu einer hellen dicklichen Crème aufschlagen und die Schokolade-Buttermischung dazu geben.

Sieben Sie dann das Mehl und geben die Nüsse dazu. Die fertige Teigmasse bitte bis zur Hälfte in die eingefetteten Backförmchen füllen und eine eisgekühlte Schokoladekugel oben darauf legen. Bedecken diese ein wenig mit dem angerührten Teig.

Backzeit im Ofen beträgt rund 10 Minuten.

Bildnachweis: colnihko / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

Hans Dieter Schaupp

Hans Dieter Schaupp