Essen & Trinken

Spargel hat Saison: Rezept für Hollandaise mit Safran und Orange

Spargel hat Saison: Rezept für Hollandaise mit Safran und Orange
Vadim Vl. Popov
geschrieben von Vadim Vl. Popov

Unser Ernährungsexperte Vadim Vl. Popov verrät Ihnen im folgenden Artikel ein sehr einfaches aber exotisches Rezept für die Sauce Hollandaise mit Safran und Orange.

Rezept für fruchtige Sauce Hollandaise mit Safran und Orange

Für 4 Portionen benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 200 g Butter
  • 1 unbehandelte Orange
  • 2 sehr frische Eigelb
  • ca. 1/2 Teelöffel Safranfäden
  • 75 ml trockener Weißwein
  • Rohrzucker
  • Meersalz
  • ca. ½ Teelöffel Kurkumapulver

So wird’s gemacht

1. Butter würfeln und in einem Topf schmelzen. Orange heiß waschen und trocken reiben. Von der Orange die Hälfte der Schale in Zesten abreißen. Orange halbieren und 1 Hälfte auspressen. Butter vom Herd nehmen, durch ein feines Sieb gießen und etwas abkühlen lassen.

2. Eigelbe, Safran, Orangenzesten, 4–5 Esslöffel Orangensaft und Weißwein über einem heißen Wasserbad schaumig aufschlagen. Flüssige Butter nach und nach darunterschlagen. Anschließend mit Rohrzucker, Meersalz und Kurkuma abschmecken. Fertig! Die Sauce Hollandaise zu grünem oder weißen Spargel reichen.

Mein Tipp: Mit Chilistückchen und Chilifäden dekorieren

Mit Chilistückchen oder Chilifäden hübsch angerichtet, sieht Ihr Spargel mit exotischer Sauce Hollandaise mit Safran und Orange sehr appetitlich aus! Weitere Tipps zum Dekorieren lesen Sie in meinem Artikel “Bringen Sie Farbe auf Ihren Teller! Tipps zum Dekorieren“.

Artikel zum Thema “Leckere Rezepte mit Spargel, Rhabarber und Erdbeeren”

Für Fragen rund um den Spargel stehe ich Ihnen als erfahrener Ernährungscoach und Kulinarische-Reisen-Experte gerne zur Verfügung!

Bildnachweis: 62968396 / Adobe Stock

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

Vadim Vl. Popov

Vadim Vl. Popov

Vadim Vl. Popov wurde an der russischen Schwarzmeerküste im Nordkaukasus geboren. Nach der Kochausbildung, dem naturwissenschaftlichen Studium in Moskau und der Geographie, Soziologie und Geoökologie an der Universität Bayreuth absolvierte er eine Zusatzausbildung als Ernährungsberater in Berlin und arbeitet seitdem freiberuflich bei diversen Bildungseinrichtungen und Institutionen als Dozent, Autor, Caterer und Bio-Koch. Er gründete die Gruppe „Kulinarische Reisen“ mit zahlreichen Rezepten und Fotos auf der Seite www.facebook.com. Seit 2006 gibt er auch länderspezifische Kochkurse. Etwas über das Land und seine Landsleute zu berichten, wessen Rezepte gerade gekocht werden, ist das Motto seiner Kochseminare. Denn er ist fest davon überzeugt, wenn jemand kochen lernen will, muss er zuerst auf Reisen gehen. Zu seiner kulinarischen Entdeckungsreisen und Kochabenteuern lädt er Sie herzlich ein! Aber auch mit einem guten Ernährungsrat steht er Ihnen zur Seite.