Essen & Trinken

Sommer auf dem Teller: Rezept für Ciabatta-Auflauf Caprese

Sommer auf dem Teller: Rezept für Ciabatta-Auflauf Caprese
Vadim Vl. Popov
geschrieben von Vadim Vl. Popov

Insalata Caprese mit sonnengereiften Tomaten, leckerem Mozzarella und duftendem Basilikum kennt jeder. Warum nicht dieses köstliche Gericht als Auflauf probieren? Hier lesen Sie das Rezept von unserem Experten Vadim Vl. Popov.

Kreieren Sie ein Stück Italien auf Ihrem Teller!

Zutaten für Ciabatta-Auflauf Caprese

Für 4 Portionen benötigen Sie Folgendes:

  • 300 g Ciabatta
  • 50 g getrocknete Tomaten in Öl eingelegt
  • 1 Bund Basilikum
  • 8 kleine Cocktailtomaten
  • 125 g Mozzarella
  • 125 g Parmaschinken, hauchdünn geschnitten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Esslöffel gutes Olivenöl
  • 3 Eier
  • 200 ml Milch
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer
  • etwas frisch geriebene Muskatnuss

So wird’s gemacht

  1. Brot in mundgerechte Würfel schneiden. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf der mittleren Schiene 5 Minuten backen.
  2. Tomaten abtropfen lassen, fein würfeln. Basilikum waschen und grob hacken, Mozzarella würfeln, Cocktailtomaten halbieren, Parmaschinken in Streifen schneiden. Alles mit dem Ciabatta in einer Schüssel mischen.
  3. Zwiebel fein würfeln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten darin andünsten, Knoblauch dazu pressen und zu der Brotmischung geben.
  4. Eier und Milch in einer Schüssel verquirlen. Mit Meersalz, Pfeffer und Muskat würzen. Unter die Brotmischung rühren. Eine Auflaufform mit etwas Olivenöl einfetten. Masse einfüllen und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der mittleren Schiene zirka 30 Minuten backen. Fertig!

Ich wünsche ihnen einen guten Appetit!

Mein Tipp: Panna cotta als Nachtisch servieren

Als Nachtisch passt dazu Panna cotta sehr gut. Das Rezept finden Sie hier.

Artikel zum Thema „Leichte Küche & leckere Sommerrezepte“

Leichte ayurvedische Küche: Rezept für Zimthuhn mit Birnen-Chutney

Lavendel in der Küche: Köstliches Rezept für Olivencreme

Halloumi: Lecker Grillen ohne Fleisch

Außergewöhnliche Sommerrezepte: Besoffene Bratwurst aus Bayern

Cocktails mit Champagner, Prosecco und Pfeffer selber mixen

Sommerrezepte: Sorbet mit Zitrone und Basilikum selber machen

Pikante Schafskäsecreme als köstliches Rezept für Ihren Picknickkorb

Für Fragen rund um die leichte Sommerküche stehe ich Ihnen als erfahrener Ernährungscoach und Kulinarische-Reisen-Experte gerne zur Verfügung!

Bildnachweis: dzevoniia / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Please wait...

Über Ihren Experten

Vadim Vl. Popov

Vadim Vl. Popov

Vadim Vl. Popov wurde an der russischen Schwarzmeerküste im Nordkaukasus geboren. Nach der Kochausbildung, dem naturwissenschaftlichen Studium in Moskau und der Geographie, Soziologie und Geoökologie an der Universität Bayreuth absolvierte er eine Zusatzausbildung als Ernährungsberater in Berlin und arbeitet seitdem freiberuflich bei diversen Bildungseinrichtungen und Institutionen als Dozent, Autor, Caterer und Bio-Koch. Er gründete die Gruppe „Kulinarische Reisen“ mit zahlreichen Rezepten und Fotos auf der Seite www.facebook.com. Seit 2006 gibt er auch länderspezifische Kochkurse. Etwas über das Land und seine Landsleute zu berichten, wessen Rezepte gerade gekocht werden, ist das Motto seiner Kochseminare. Denn er ist fest davon überzeugt, wenn jemand kochen lernen will, muss er zuerst auf Reisen gehen. Zu seiner kulinarischen Entdeckungsreisen und Kochabenteuern lädt er Sie herzlich ein! Aber auch mit einem guten Ernährungsrat steht er Ihnen zur Seite.