Essen & Trinken

So einfach und gesund ist gegrilltes Gemüse

So einfach und gesund ist gegrilltes Gemüse
Vadim Vl. Popov
geschrieben von Vadim Vl. Popov

Gegrilltes Gemüse ist eine leckere und gesunde Alternative zu Fleisch und Käse auf dem Rost. Wir stellen Ihnen ein leckeres Rezept für gegrilltes Gemüse vor.

Es muss nicht immer Fleisch oder Käse auf dem Grill sein. Auch wenn Sie kein eingefleischter Vegetarier sind lohnt sich der Griff in die Gemüsekiste, um ein leckeres und gesundes Grillgericht zu zaubern.

Rezept für gegrilltes Gemüse

Für 6 Portionen benötigen Sie folgende Zutaten:

6 rote Spitzpaprika

3 kleine Auberginen

3 kleine Zucchini

3 Fenchelknollen

Abrieb und Saft von 1 Zitrone

Meersalz

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

gutes Olivenöl

So wird’s gemacht

  1. Spitzpaprika waschen, abtrocknen und auf dem sehr heißen Grill von allen Seiten grillen, bis die Schale dunkel ist und Bläschen wirft.
  2. In eine Schüssel legen und mit einem Teller abdecken. 30 Minuten ruhen lassen. Nach dem Abkühlen die Haut von den Paprikaschoten abziehen.
  3. Auberginen und Zucchini waschen, abtrocknen, halbieren und von beiden Seiten grillen.
  4. Das Grün vom Fenchel aufbewahren und die Fenchelknollen vierteln. Bei milder Hitze oder am Rand des Rostes grillen. Der Fenchel muss nicht gar werden, er soll nur leicht rösten.
  5. Das gegrillte Gemüse in eine große Salatschüssel geben, das gehackte Fenchelgrün darüber streuen und mit Meersalz, Pfeffer sowie Zitronenabrieb und -saft abschmecken. Mit Olivenöl beträufeln.

Fertig!

Was Sie beim veganen Grillen beachten sollten, lesen Sie im Artikel „Veganes Grillen: So grillen Sie Fleischersatz und Gemüse richtig“.

Wir wünschen Ihnen ein gelungenes Grillfest!

Bildnachweis: goldpix / Adobe Stock

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Please wait...

Über Ihren Experten

Vadim Vl. Popov

Vadim Vl. Popov

Vadim Vl. Popov wurde an der russischen Schwarzmeerküste im Nordkaukasus geboren. Nach der Kochausbildung, dem naturwissenschaftlichen Studium in Moskau und der Geographie, Soziologie und Geoökologie an der Universität Bayreuth absolvierte er eine Zusatzausbildung als Ernährungsberater in Berlin und arbeitet seitdem freiberuflich bei diversen Bildungseinrichtungen und Institutionen als Dozent, Autor, Caterer und Bio-Koch. Er gründete die Gruppe „Kulinarische Reisen“ mit zahlreichen Rezepten und Fotos auf der Seite www.facebook.com. Seit 2006 gibt er auch länderspezifische Kochkurse. Etwas über das Land und seine Landsleute zu berichten, wessen Rezepte gerade gekocht werden, ist das Motto seiner Kochseminare. Denn er ist fest davon überzeugt, wenn jemand kochen lernen will, muss er zuerst auf Reisen gehen. Zu seiner kulinarischen Entdeckungsreisen und Kochabenteuern lädt er Sie herzlich ein! Aber auch mit einem guten Ernährungsrat steht er Ihnen zur Seite.