Haus & Garten Praxistipps

Eine Immobilie verkaufen – 3 goldene Regeln beim privaten Immobilienverkauf!

Lesezeit: 2 Minuten Die Nachfrage auf dem Immobilienmarkt in Deutschland ist weiterhin ungebrochen. So ist durch das gestiegene Kaufinteresse das Preisniveau für Wohnimmobilien deutliche gestiegen. Verkäufer blicken demnach rosigen Zeiten entgegen, während Käufer jährlich immer mehr für Wohneigentum bezahlen müssen.

2 min Lesezeit
Eine Immobilie verkaufen – 3 goldene Regeln beim privaten Immobilienverkauf!

Eine Immobilie verkaufen – 3 goldene Regeln beim privaten Immobilienverkauf!

Lesezeit: 2 Minuten

Wer eine Immobilie verkaufen möchte, braucht nicht nur viel Geduld, sondern auch das nötige Fachwissen. Dabei haben Eigentümer von Wohnimmobilien grundsätzlich zwei Optionen, wenn sie ihr Haus oder ihre Eigentumswohnung verkaufen möchten: Den Verkauf allein und privat abwickeln oder mit einem kompetenten Makler an seiner Seite den Hausverkauf angehen!

Dabei resultiert die Entscheidung pro Hausverkauf immer aus völlig unterschiedlichen Gründen. Ob bei einer Erbschaft, einer plötzlich geänderten Lebenssituation, ein Umzug in ein anderes Land oder aus altersbedingten Gründen – ein Hausverkauf erfordert immer einen nicht zu unterschätzenden Aufwand. Für die meisten Menschen ist dabei das erste Mal, dass sie sich überhaupt mit dem Thema Hausverkauf beschäftigen. Um möglichst schnell einen Käufer zu finden und sein Haus zum bestmöglichen Preis zu verkaufen, gilt es auf ein paar wichtige Faktoren zu achten. Aus diesem Grund haben wir Ihnen im Folgenden einen Ratgeber entworfen, der Sie mit drei goldenen Regeln beim Hausverkauf unterstützt.

Zusammenarbeit mit einem Makler zahlt sich oftmals aus

Der Hausverkauf auf eigene Faust anzugehen, ist häufig deutlich zeit- und arbeitsaufwendiger, als gleich mit einem kompetenten und regionalen Immobilienmakler zusammenzuarbeiten. Wer neben Job und Alltag auch noch einen Hausverkauf plant, erlebt nicht selten viel Stress und Hektik. Die Beauftragung eines Immobilienmaklers kann sich demnach durchaus lohnen. Dabei sollten Hausverkäufer unbedingt mit einer Makler-Agentur aus seiner Region zusammenarbeiten. Ein Hausverkauf in Elmshorn oder Itzehoe sollte demnach mit einer Makler-Agentur wie visalo immobilien angegangen werden, so dass man von den intensiven Marktkenntnissen erfahrener Makler-Profis profitieren kann. Der Service der Makler-Agenturen ist sehr umfangreich und erleichtert den Hausverkauf um ein Vielfaches, so dass sich von der Erstellung einer Verkaufsanzeige über Besichtigungstermine bis hin zum Verkaufsgespräch eine Menge Aufgaben durch einen Makler erledigen lassen. Auch, wenn Makler eine Provision verlangen, gelingt es zusammen mit einem Makler-Büro oftmals einen höheren Verkaufspreis zu erzielen, als wenn man sich ganz allein versucht auf dem Immobilienmarkt in seiner Region zu behaupten.

Professionelle Wertermittlung erstellen lassen

Die Preisvorstellung von vielen Hausverkäufern sind oftmals auch mit einem emotionalen und persönlichen Wert verknüpft und fallen nicht selten viel zu hoch aus. Um den Marktwert für eine realistische Preisverhandlung in Erfahrung zu bringen, kann es sich ebenfalls lohnen auf die Expertise eines Maklers zurückzugreifen. Die meisten Makler-Agenturen können den Wert einer Immobilie sehr exakt ermitteln, so dass sich der Hausverkauf wesentlich einfach gestalten lässt.

Aussagekräftige Fotos und Informationen zusammenstellen

Käufer und Verkäufer auf dem Immobilienmarkt werden heutzutage vor allem im Online-Bereich zusammengeführt. So sorgen Exposés im Internet dafür das Interesse von potenziellen Käufern zu wecken. Hierbei gilt: Umso besser die Fotos und aussagekräftiger die Informationen zu einer Wohnimmobilie sind, desto mehr Kaufinteresse herrscht. Die Erstellung einer Verkaufsanzeige im Internet ist demnach unausweichlich, um eine Vielzahl von möglichen Käufern zu erreichen. Dabei sollten Verkäufer möglichst viel Wert auf eine professionelle Verkaufsanzeige setzen, um den Immobilienverkauf möglichst schnell und reibungslos zu gestalten.

Bildnachweis: jirsak / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: