Sport und Gesundheit

Verhaltensregeln für mehr Sicherheit beim Skifahren

Verhaltensregeln für mehr Sicherheit beim Skifahren
geschrieben von Jörg Birkel

Skifahren ist für viele die schönste Nebensache der Welt. Allerdings fährt das Risiko immer mit. Jedes Jahr verletzen sich über 40.000 Deutsche beim Wintersport. Dabei könnten viele Unfälle vermieden werden, wenn man die Verhaltensregeln für die Piste beachtet.

Verhaltensregeln für die Piste

Damit aus dem Spaß im Schnee kein Albtraum wird, sind hier sind die wichtigsten Regeln zum Verhalten auf der Piste:

  1. Wie im Straßenverkehr gilt auch beim Skifahren: Gegenseitige Rücksichtnahme, insbesondere auf schwächere Skifahrer und Snowboarder ist die wichtigste Verhaltensregel für mehr Sicherheit.
  2. Skifahrer und Snowboarder sollten nur so schnell fahren, wie sie die Geschwindigkeit auch beherrschen. D. h. Sie sollten Ihre Fahrweise Ihrem Können, dem Gelände sowie den Witterungsverhältnissen anpassen.
  3. Wer von hinten kommt, muss seine Fahrspur so wählen, dass er vorausfahrende Skifahrer nicht gefährdet.

  1. Es darf von allen Seiten überholt werden, aber dabei sollte man ausreichend Abstand halten und den Überholten nicht gefährden.
  2. Wer auf der Piste steht und wieder anfährt oder in eine neue Piste einfährt, muss sich nach oben und unten vergewissern, dass er niemanden gefährdet.
  3. Halten Sie nicht ohne Not an engen und unübersichtlichen Stellen an und fahren nicht von oben an eine Gruppe heran.
  4. Wer mit seinem Brett den Berg zu Fuß besteigt oder absteigt, sollte dies am Pistenrand tun.
  5. Achten Sie auf Markierungen und Schilder. Fahren Sie nicht in gesperrte Hänge oder Anfahrten ein.
  6. Jeder ist zu Erste-Hilfemaßnahmen verpflichtet, wenn sich ein Unfall ereignet. Wer einfach weiter fährt, macht sich strafbar.
  7. Auf Skipisten im deutschsprachigen Raum herrscht Ausweispflicht, Im Falle eines Unfalls müssen alle Beteiligten sowie mögliche Zeugen Ihre Personalien angeben.

Bildnachweis: drubig-photo / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Please wait...

Über Ihren Experten

Jörg Birkel