Stärkung des Immunsystems mit Schüßlersalzen

Eine Stärkung des Immunsystems ist sehr wichtig und kann mit Schüßlersalzen erreicht werden.

In der kalten Jahreszeit wird die Heizung eingeschaltet. Durch diese wohlige und angenehme Wärme in den Räumen, trocknen auch gleichzeitig die Schleimhäute aus. Krankhafte Erreger haben nun eine Eintrittspforte und können somit Infekte verursachen. Durch die Schüßlersalze und deren biochemischen Eigenschaften können wir auch diese Zeit gesund und munter genießen. So erleben Sie eine Stärkung des Immunsystems.

Warum die Stärkung des Immunsystems so wichtig ist

Das Immunsystem ist eines der wichtigen Systeme unseres Organismus. Es leidet durch die kalte Witterung und die überheizten Räume, in denen wir uns in dieser Jahreszeit aufhalten. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig das Immunsystem für die Jahreszeit zu stärken (z.B. durch Saunagänge, kalte Wassergüsse, etc.) und dem Körper entsprechende essenzielle (lebenswichtige) Mineralsalze zur Verfügung zu stellen.

Durch diese biochemischen Mineralsalze kann der Organismus seine Speicherdepots aufladen und somit dem Immunsystem genügend Substanzen für eine gute Funktionsleistung zur Verfügung stellen.

So können Sie sich einen stärkenden biochemischen Mineraldrink für die kalte Jahreszeit selbst zusammen mischen und entsprechend vor der Erkältungszeit täglich trinken.

So erreichen Sie eine Stärkung des Immunsystems:

Man nehme für diesen Immun-Mineraldrink jeweils drei Tabletten der unten aufgeführten Schüßlersalze:

Nr. 2 Calcium phosphoricum D6: Gilt als das Nährsalz der Knochen, Bänder und Sehnen, das Immunsystem kann somit indirekt gestärkt werden.

Nr. 3 Ferrum phosphoricum D3: Es gilt als Salz gegen Entzündungen und zur Stärkung des Immunsystems.

Nr. 4 Kalium chloratum D6: Schützt die Haut und Schleimhäute vor Viren, Bakterien und Pilzen.

Nr. 5 Kalium phosphoricum D6: Nährsalz für Nerven- und Muskelstrukturen. Es stärkt diese Strukturen und hilft gegen Erschöpfungszustände und Zerschlagenheitssgefühle.

Nr. 6 Kalium sulfuricum D6: Hilft den Körper zu entgiften, so können sämtliche Zellen entsprechend gestärkt werden.

Nr. 7 Magnesium phosphoricum D12: Hilft den Organismus sich zu entspannen und führt das wichtige Magnesium in seiner biochemischen Ionensubstanz den Zellen zur Immunabwehr zur Verfügung.

Nr. 8 Natrium chloratum D6: Ist das Mineralsalz für den Flüssigkeitshaushalt, es hält die Haut und Schleimhäute auch in der stressigen Winterzeit ständig flüssig und somit haben die Krankheitserreger nur eine schwer überwindbare Eintrittspforte.

Nr. 9 Natrium phosphoricum D6: Dieses biochemische Mineralsalz entsäuert den Organismus und lässt damit alle Enzyme im Körper gut funktionieren.

Nr. 10 Natrium sulfuricum D6: Es leitet eingedrungene Erreger aus dem Organismus aus und unterstützt das Immunsystem mit seinen biochemischen Eigenschaften.

Nr. 21 Zincum chloratum D6: Es wirkt gegen Entzündungen und schützt den Organismus so gegen krankhafte Erreger.

Nehmen Sie jeweils drei Tabletten der oben aufgeführten Schüßlersalze und lösen Sie diese in einem Liter Wasser (stilles Wasser oder Leitungswasser) auf. Trinken Sie über den Tag verteilt dieses Immun-Mineralgetränk in kleinen Schlucken. Vor dem Trinken sollten Sie die Flasche mehrmals kräftig schütteln, damit die biochemischen Ionen vom Flaschenboden in das Getränk vor dem Trinken übergehen.

Veröffentlicht am 5. Oktober 2012