Naturheilkunde

Kurzsichtigkeit mit Schüßlersalzen behandeln

Kurzsichtigkeit mit Schüßlersalzen behandeln
Dr. Udo Döring
geschrieben von Dr. Udo Döring

Bei Kurzsichtigkeit handelt es sich um die so genannte Myopie (kommt aus dem Griechischen und bedeutet „Blinzelgesicht“). Die Betroffenen kneifen bei dieser Sehfunktionsstörung für den Fernblick die Augen zusammen, hierdurch wird die Blickschärfe verbessert. In der Naturheilkunde gibt es eine Reihe von Mitteln, die das Sehen verbessern können, hierunter fällt auch die Einnahme von Schüßlersalzen.

Kennzeichnend für die Kurzsichtigkeit ist das unscharfe Sehen in der Weite (Ferne). Der so genannte Fernpunkt des Auges befindet sich bei der Kurzsichtigkeit sehr nahe am Auge (bei Normalsichtigen liegt er etwas entfernt). Eine Kurzsichtigkeit kann diverse Ursachen haben:

  • Am häufigsten kommt es zu einer Achsenmyopie. Hierbei ist der Augapfel einfach zu lang. Es kann eine genetische Veranlagung vorliegen jedoch kann auch eine Frühgeburt hierfür zuständig sein. In den ersten drei Lebensjahrzehnten verlängert sich der Augapfel.
  • Seltener kommt es zur so genannten Brechungsmyopie, welche durch eine zu hohe Brechkraft der Hornhaut oder Linse entsteht: Dies geschieht, wenn es zu einer Hornhautkrümmung gekommen ist. Es kann sich aber auch der Linsenkern vertrüben, hierfür ist dann der graue Star verantwortlich zu machen.

Beginnende Kurzsichtigkeit erkennen

Zu Beginn des schleichenden Prozesses merken die Betroffenen die ersten Symptome bei Nacht. Später wird das Sehen in der Ferne dann auch am Tage immer schlechter. In der Nähe sehen diese Betroffenen zu Beginn noch besser als die Normsichtigen. Es treten durch die Anstrengung der Augen vermehrt Kopf- und Nackenschmerzen auf.

Für die genaue Diagnostik und Abklärung dieses Symptomes sollte umgehend ein Augenarzt aufgesucht werden, der dann mittels eines Sehtests die genaue Problematik herausfiltern kann.

Der Facharzt wird dann nach genauer Diagnostik und Feststellung einer Kurzsichtigkeit eine Brille oder Kontaktlinsen verordnen. Die betroffenen Augen können jedoch auch mittels einer Laser-Behandlung therapiert werden. Dies geschieht bei einigen Patienten aus kosmetischen Gründen und sehr selten aufgrund einer schulmedizinischen Notwendigkeit.

Schüßlersalze die gegen Kurzsichtigkeit helfen können:

Nr. 1 Calcium fluoratum D6: Förderung der Elastizität der Augen und Verhinderung der Sklerosierung der Augenfasern.

Nr. 2 Calcium phosphoricum D6: Lockerung der Muskelspannungen beim Sehen in die Ferne. Förderung der besseren Ernährung und Durchlässigkeit der Nährstoffe.

Nr. 3 Ferrum phosphoricum D3: Verbesserung der Durchblutung des Auges und seiner Nerven- und Muskelbahnen, hierdurch auch verbesserte Sauerstoffversorgung.

Nr. 5 Kalium phosphoricum D6: Aufbau des geschwächten Energiehaushaltes durch das anstrengende Sehen in die Ferne.

Nr. 9 Natrium phosphoricum D6: Entsäuerung des Auges und seiner Umgebung durch das anstrengende Sehen in die Ferne.

Nr. 10 Natrium sulfuricum D6: Verbesserung des Stoffwechsels auch im Augenbereich.

Nr. 11 Silicea D12: Stabilisierung der Augenmuskulatur, der Nervenbahnen und der Augenfasern.

Von den oben aufgeführten biochemischen Mineralsalzen nach Dr. med. Schüßler sollten Sie sich aus allen mit dreimal drei Tabletten einen Mineraldrink herstellen und diesen über den Tag verteilt über einen längeren Zeitraum hinweg trinken. Die Dauer richtet sich nach der jeweiligen Dioptrienzahl und den auftretenden Beschwerden.

In der Regel sollte eine Behandlung jedoch mindestens ein Jahr lang dauern. Haben Sie Kinder und sind selbst kurzsichtig, so können sie ihnen ohne weiteres diesen Mineraldrink mit in die Schule oder zur Arbeit geben.

Bildnachweis:  StockPhotoPro / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Please wait...

Über Ihren Experten

Dr. Udo Döring

Dr. Udo Döring

Den Beruf des Heilpraktikers sieht er als Berufung an, indem er die unterschiedlichsten Informationen aus dem Bereichen der Naturheilkunde für ganzheitliche Gesundheitsberatung für Mensch und Tier hier weiter gibt.