Krankheiten

Checkliste Tinnitus – so finden Sie die Ursachen für Ihre Ohrgeräusche

Checkliste Tinnitus - so finden Sie die Ursachen für Ihre Ohrgeräusche
geschrieben von Edmunda von Roit

Leiden Sie an störenden Ohrgeräuschen? Quälen Sie Tag und Nacht Geräusche wie Brummen, Sausen, Klingeln, Pfeifen oder Zischen im Ohr? Diese Checkliste kann Ihnen bei der Ursachenforschung Ihrer Ohrgeräusche behilflich sein. Ihr Arzt kann Sie mit Hilfe dieser Checkliste gezielter behandeln.

Diese Checkliste soll
Ihnen dabei helfen, die Gründe für Ihre Ohrgeräusche, die auch als Tinnitus
bezeichnet werden, zu erforschen. Je präziser Sie die Fragen beantworten
können, desto leichter können die Gründe für Ihren Tinnitus ermittelt werden.
Ihr Arzt kann Sie zum entsprechenden Facharzt überweisen, damit Ihre
Ohrgeräusche ganz gezielt behandelt werden.

Dadurch kann Ihnen schneller
geholfen werden. Dies ist wichtig, denn je länger die Beschwerden anhalten,
desto schwieriger wird eine Behandlung. Diese Checkliste bieten wir Ihnen auch als Download an.

Checkliste Tinnitus:

Seit wann haben Sie die Ohrgeräusche

Datum:

 

Wo traten die Ohrgeräusche zum ersten Mal auf?

bei der Arbeit

 

zu Hause

 

beim Sport

 

im Straßenverkehr

 

bei Veranstaltungen

 

bei einem Konzertbesuch

 

Luftdruckveränderungen

Halten die Ohrgeräusche Tag und Nacht an?

Ja: ☐

Nein ☐

Auf welche Weise äußern sich die Ohrgeräusche?

hoher Ton

 

tiefer Ton

 

pfeifender Ton

 

schwingender Ton

 

rauschender Ton

 

mehrere Töne

Hören Sie während der Ohrgeräusche schlechter?

Ja ☐

Nein ☐

Haben Sie ein dumpfes Gefühl im Ohr?

Ja ☐

Nein ☐

Leiden Sie unter Gleichgewichtsproblemen oder Schwindel?

Ja ☐

Nein ☐

Treten Kopfschmerzen auf, wenn Sie die Ohrgeräusche hören?

Ja ☐

Nein ☐

Werden Ihre Ohrgeräusche lauter, wenn Sie sich anstrengen?

Ja ☐

Nein ☐

Verschlimmern sich Ihre Ohrgeräusche, wenn Sie Ihren Kopf drehen?

Ja ☐

Nein ☐

Werden Ihre Ohrgeräusche lauter, wenn Sie Ihren Kiefer bewegen?

Ja ☐

Nein ☐

Wann waren Sie zuletzt beim Zahnarzt?

Datum:

 

Haben Sie Rückenschmerzen?

Ja ☐

Nein ☐

Haben Sie Probleme mit der Halswirbelsäule?

Ja ☐

Nein ☐

Stehen Sie unter Stress oder seelischen Belastungen?

Ja ☐

Nein ☐

Nehmen Sie Medikamente ein, wenn ja, welche?

Name des Arzneimittels:

 

 

 

 

Über Ihren Experten

Edmunda von Roit

Leave a Comment