Bluthochdruck

Bluthochdruck beeinflusst die Gedächtnisleistung

Bluthochdruck beeinflusst die Gedächtnisleistung
geschrieben von Burkhard Strack

Die American Heart Association hat Daten veröffentlicht, die belegen, dass Bluthochdruck in der Jugend einen negativen Effekt auf die Gedächtnisleistung hat.

Ein Zusammenhang zwischen Bluthochdruck und Demenz ist wahrscheinlich, meldet die AHA in ihrem renommierten Journal „Hypertension“.

Daten über Auswirkungen auf Gehirn und Gedächtnis unzureichend

Studien zu den Auswirkungen von Bluthochdruck auf das Herz und den Blutkreislauf gibt es viele. Die negativen Effekte sind bekannt – von der Herzinsuffizienz über Nierenprobleme bis hin zum Schlaganfall.

Auch wenn dieser im Gehirn stattfindet, ist letztendlich doch ein Blutmangel das Problem.

Weniger untersucht ist hingegen der Effekt von Bluthochdruck auf das kognitive System, sprich die Gedächtnisleistung.

Die American Heart Association hat deshalb die Daten zahlreicher Studien neu ausgewertet und eine Meta-Analyse durchgeführt, um einen Zusammenhang zwischen Demenz und Bluthochdruck zu ergründen. Tatsächlich weisen die Daten auf eine enge Verbindung hin.

Oft jahrelange Differenz zwischen Bluthochdruck und Demenz

Was die Untersuchungen so schwierig gestaltet, ist der zeitliche Abstand zwischen dem Auftreten des Bluthochdrucks und der Demenz. Vor allem jüngere Menschen leben häufig über längere Zeit mit einem unbehandelten Bluthochdruck.

Bis diese jedoch alt genug sind, um eine altersbedingte Demenz festzustellen, vergehen natürlich Jahrzehnte. In den USA ist nun eine Studie angestoßen worden, die eine Langzeitbeobachtung ermöglichen soll.

Expertenempfehlung: Die Wissenschaftler der AHA empfehlen in jedem Fall die Behandlung eines festgestellten Bluthochdrucks. Damit kann das Herz geschützt werden, ebenso die Nieren, das Gehirn und die Gedächtnisleistung.

Bildnachweis: Alexander Raths / Adobe Stock

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

Burkhard Strack

Burkhard Strack ist Fachjournalist (DFJV-Mitglied) in den Ressorts Gesundheit, Finanzen und Marketing, Werbeprofi (Google AdWords Premium Partner) und Inhaber des Beraterportals experto.de.