Homöopathische Mittel

Calcium carbonicum als homöopathisches Konstitutionsmittel einsetzen

Calcium carbonicum als homöopathisches Konstitutionsmittel einsetzen
geschrieben von Marion Walsdorff

Calcium carbonicum ist in erster Linie als homöopathisches Mittel für Kinder bekannt. Aber es wird auch als Konstitutionsmittel bei Erwachsenen eingesetzt. Lesen Sie hier, welches die typischen Anwendungsgebiete von Calcium carbonicum sind und wie das psychische Bild aussieht.

Calcium carbonicum in der homöopathischen Behandlung von Erwachsenen einsetzen

Das homöopathische Mittel Calcium carbonicum gilt als eines der ganz großen Polychreste in der Homöopathie. Es ist Teil der Trias Calcium-Sulphur-Lycopodium und kann auch als Zwischenmittel zum Einsatz kommen, wenn jemand konstitutionell Sulfur oder Lycopodium benötigt.

Das typische Rückzugsverhalten bei zu starken geistigen Anforderungen und wenn man verletzt wird, weist auch bei Erwachsenen sehr stark auf Calcium carbonicum als angezeigtes homöopathisches Mittel hin.

Calcium carbonicum und seine typischen Anwendungsgebiete

Wie beim homöopathischen Kindermittel Calcium carbonicum so ist auch bei Erwachsenen der Hals-Rachen-Bereich der Bereich, in dem die meisten Beschwerden auftreten. Die Lymphknoten schwellen schnell an. Es kommt zu heftigen Hals- und Mandelentzündungen. Der Calcium-carbonicum-Typ schwitzt häufig auch bei geringer Anstrengung sehr stark am Kopf.

Auch die Verdauung kann bei Calcium-carbonicum-Menschen von Beschwerden betroffen sein. Häufig kommt es zu Verstopfung, die aber kaum als unangenehm empfunden wird. Vor Prüfungen oder Auftritten in der Öffentlichkeit kann Calcium carbonicum unter Durchfall leiden. Folgende körperliche Beschwerden weisen auf Calcium carbonicum als angezeigtes homöopathisches Konstitutionsmittel hin:

  • starkes schwitzen im Kopfbereich (häufig saurer oder klebriger Schweiß)
  • geschwollene Lymphknoten, besonders rechts
  • Halsentzündung, besonders rechts
  • Mandelentzündung, besonders rechts
  • Obstipation, ohne Drang
  • Neigung zu Adipositas
  • Schilddrüsenunterfunktion
  • Neurodermitis
  • Durchfall vor Prüfungen oder Auftritten in der Öffentlichkeiten

Nahrungsmittelverlangen und Abneigungen

Calcium-carbonicum-Menschen lieben Mehlspeisen und Eierspeisen. Nudeln, Eierpfannkuchen, Knödel und alles Gehaltvolle wird gerne gegessen. Meist besteht eine Abneigung gegen Milch oder eine Unverträglichkeit von Milchprodukten. Auch scharfe Speisen werden in der Regel nicht gemocht und nicht vertragen. Das starke Verlangen nach Eiern gilt als Leitsymptom für Calcium carbonicum.

Das psychische Bild von Calcium carbonicum in der Homöopathie

Calcium-carbonicum-Menschen brauchen Sicherheit. Sie mögen keine Veränderungen und sind gern ihr Leben lang an einem Arbeitsplatz beschäftigt. Auch in Beziehungen gelten sie als äußerst treu und zuverlässig. Haben sie sich für eine Partnerschaft entschieden, möchten sie gerne mit diesem Menschen ihr ganzes Leben zusammen bleiben.

Geistige Anstrengung verschlechtert alle ihre Beschwerden. In der Regel brauchen sie lange, bis sie sich an eine neue Situation gewöhnt haben. Sie tun sich sehr schwer, wenn sie umziehen müssen oder aufgrund ihrer Arbeitssituation wenig zuhause sein können. In ihrer Beziehung verhalten sie sich ähnlich. Solange ihr Alltag in geregelten Bahnen verläuft und sie ausgeglichen sind, sind sie äußerst treu und zuverlässig.

Doch geraten sie durch das Verhalten ihres Partners in Unruhe oder ist die Paarsituation von Unsicherheit geprägt, entwickeln sie schnell Beschwerden. Sie können dann unter Albträumen, Schlaflosigkeit oder Kopfschmerzen leiden. Auch Bluthochdruck gehört zu den Beschwerden, die durch Calcium carbonicum geheilt werden können.

Typische psychische Beschwerden die auf Calcium carbonicum hinweisen sind:

  • Beschwerden nach schrecklichen Nachrichten
  • Schlaflosigkeit durch Gedankenandrang
  • Abneigung gegen Veränderungen
  • Beschwerden durch geistige Anstrengung
  • Besserung der Beschwerden durch Ruhe und Wärme
  • Verlangen nach Gesellschaft

Fazit:

Calcium carbonicum ist auch ein wichtiges Konstitutionsmittel für Erwachsene. Treue, Zuverlässigkeit und Abneigung gegen Veränderungen zeichnen Calcium-carbonicum-Menschen aus. Auf der körperlichen Ebene kommt es zu Beschwerden durch geistige Anstrengung und wenn sie in einer unsicheren Partnerschaft leben oder ihre berufliche Stellung in Gefahr ist.

Andere homöopathische Mittel und ihr Mittelbild finden Sie unter:

Bildnachweis: Stefano Garau / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Please wait...

Über Ihren Experten

Marion Walsdorff