Homöopathie für Kinder

Homöopathie bei Kindern mit Husten: Es gibt verschiedene Mittel

Homöopathie bei Kindern mit Husten: Es gibt verschiedene Mittel

Sie haben von Ihrer Homöopathin für Ihr Kind ein Mittel gegen Husten bekommen und erfahren von Ihrer Freundin, deren Kind ebenfalls von einem Husten geplagt wird, dass diese ein ganz anderes Mittel bekommen hat? Warum gibt es in der Homöopathie bei Kindern mit Husten verschiedene Mittel?

Verschreibung nach dem Ähnlichkeitsgesetz

In der klassischen Homöopathie werden nicht die Krankheiten behandelt, sondern der ganze Mensch mit all seinen Lebensäußerungen. Und wenn man da genau hinschaut und hinhört, hat jeder Husten, jede Erkältung besondere Eigenheiten.

Homöopathie bei Kindern: Ursache (Causa) des Hustens

Das fängt schon bei der Ursache (Causa) an. Ein Kind ist bei offenem Fenster Auto gefahren, ein anderes hat geschwitzt.

Homöopathie bei Kindern mit Husten: Eigenheiten und Besonderheiten

Interessant für Ihre Homöopathin ist auch, was ganz besonders an dem Husten des Kindes ist, ob er sich vielleicht beim Husten verschlimmert anstatt sich zu beruhigen oder ob er nur auftritt, wenn Sie sich hinlegen.

Gemüt des Kindes mit Husten

Auch die Stimmung kann ganz anders sein als im gesunden Zustand. Kinder sind manchmal viel anhänglicher als sonst oder aber wegen jeder Kleinigkeit gereizt und wütend. Auch ein Traum in dieser Zeit kann ein Schlüssel bei der Mittelfindung sein.

Homöopathie bei Kindern mit Husten: Allgemeines

Der Allgemeinzustand ist auch bei jedem Kind anders. Manchmal ändert sich der Appetit oder das Trinkverhalten, wenn das Kind krank ist.

Lokalsymptome bei Husten

Auch ob ein Schmerz beim Husten auftritt, kann bei der Wahl des Mittels helfen, wenn das Kind sagen kann, wo und wann er auftritt und wie es sich anfühlt. Hinweise auf das Mittel kann auch der Klang des Hustens geben. Klingt der Husten bellend, trocken, aus der Tiefe kommend oder ist er feucht, rasselnd, metallisch, abgehackt? Dann gibt es noch den Auswurf, der viele unterschiedliche Eigenschaften aufweist, die in der Homöopathie bei Kindern zu verschiedenen Mitteln führen können.

Fazit zur Homöopathie bei Kindern mit Husten

Erst die Betrachtung all der genannten Faktoren ergibt ein vollständiges, rundes Bild, das zu einer genauen Mittelfindung führt und den Husten schnell vergehen lässt. Manchmal helfen auch Globuli, die nach der so genannten bewährten Indikation (nur wenige Symptome werden berücksichtigt, die Beschwerde steht im Vordergrund) verschrieben werden, wenn sie passen. Doch wenn der Husten nach ein bis zwei Mitteln nicht besser wird, sollten Sie sich mit Ihrem Kind in fachlich versierte Hände begeben.

Lesen Sie auch unseren Beitrag Homöopathie bei Kindern.

Bildnachweis: Ramona Heim / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Please wait...

Über Ihren Experten

Avatar

Dr. rer. nat. Kathrin Wollmann