Lebensmittel

Rotbuschtee ist nicht nur lecker, sondern auch sehr gesund

Rotbuschtee überzeugt durch seine vielfältigen Wirkungen. Er beruhigt, wirkt krampflösend und kann allergische Beschwerden lindern. Aber das ist noch nicht alles. Rotbuschtee kann vor Karies schützen und bei Eisenmangel in der Schwangerschaft, der Pubertät oder bei Blutarmut unterstützend wirken.

Der Rotbuschtee – auch Rooibostee – stammt von dem Rooibos (Aspalathus linearis), ein in Südafrika wachsender Strauch. Die dünnen Ästchen werden zerkleinert, getrocknet und fermentiert und für den Teeaufguss verwendet.

Die Inhaltsstoffe des Rotbusches

  • Der Rotbusch enthält viele Mineralstoffe und Vitamine. Im Gegensatz zu schwarzem Tee enthält Rotbuschtee kein Koffein und ist daher auch für Schwangere und Kinder geeignet. Der koffeinfreie Tee wirkt beruhigend und entspannend und fördert das Einschlafen.
  • Rotbuschtee hat eine krampflösende Wirkung und wird daher sehr häufig Säuglingen zur Linderung von Koliken und Bauchschmerzen zu Trinken gegeben.
  • Besonders Sportler schätzen den hohen Gehalt an Mineralstoffen und Vitaminen im Rotbuschtee, um nach dem Sport ihre Reserven wieder aufzufüllen.
  • Rotbuschtee enthält viel Fluor und kann daher bei der Vermeidung von Karies unterstützend wirken.
  • Bei Eisenmangel durch Schwangerschaft, Menstruation, Pubertät oder Blutarmut kann Rotbuschtee durch seinen hohen Anteil an Eisen eine sinnvolle Ergänzung sein.

So bereiten Sie den Rotbuschtee zu

1 gestrichener Teelöffel des getrockneten Rotbusches in ein Teesieb geben und mit 250 ml kochendem Wasser aufgießen. Etwa 5 Minuten ziehen lassen. Rotbuschtee hat eine feine natürliche Süße und muss daher nicht unbedingt mit Honig oder Zucker gesüßt werden.

Rotbuschtee gegen Akne und unreine Haut

Das im Rotbuschtee enthaltene Zink beruhigt entzündete Haut und reduziert die Talgproduktion. Trinken Sie täglich 1-3 Tassen Rotbuschtee um die Akne-Beschwerden zu lindern.

Bei einem leichten Sonnenbrand kann eine Kompresse mit abgekühltem Rotbuschtee Linderung bringen. Dazu einen Tee nach Anleitung zubereiten und abkühlen lassen. Ein Baumwoll- oder Leinentuch mit dem Tee benetzen und auf die betroffene Hautpartie legen. Nach Bedarf erneuern.

Mit Rotbusch die Haare färben

Um den Haaren einen leichten Rotton zu verleihen, spülen Sie das gewaschene Haar mit abgekühltem Rotbuschtee durch.

Rezepte

  • Rotbuschtee eignet sich als Zutat zu alkoholfreien Erfrischungsgetränken und gibt Eintöpfen und Suppen eine besondere Note.
  • Als alkoholfreie Zutat für einen Punsch oder Glühwein wird der Rotbuschtee zur echten Alternative für Schwangere, Stillende und Kinder.
  • Gekühlt mit frischem Apfel- oder Orangensaft, wird der Rotbuschtee zu einem gesunden Erfrischungsgetränk.
  • Kochen Sie doch mal eine Kürbissuppe mit Rotbuschtee anstelle von Brühe. Sie werden überrascht sein!
PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

Ulrike Schlüter