Ernährung

Kennen Sie diese Kalorienzähler-Apps ohne Online-Registrierung?

„Möchten Sie Ihren Körper in Form bringen, müssen Sie lediglich auf eine negative Kalorienbilanz achten“: Das ist oft leichter gesagt, als getan, schließlich zählen Sie normalerweise nicht die Energiewerte aller Ihrer aufgenommenen Nahrungsmittel. Es gibt Kalorienzähler-Apps, die Ihr Vorhaben erleichtern, und diese lassen sich auch ohne Online-Registrierung anwenden.

Apps helfen, die Kalorienzufuhr zu kontrollieren. Nicht immer steht die Gewichtsreduktion im Vordergrund. Möglicherweise möchten Sie auf eine ausgewogene Ernährung achten. Bei den Kalorienzähler-Apps handelt es sich um Software, welche die aufgenommenen Nährwerte speichert, um Ihnen zu helfen, den Überblick zu behalten. Einige der Programme zeigen Ihnen sogar an, wie viele Kalorien Sie an einem Tag noch aufnehmen dürfen.

Die Vorteile der Apps

Im Gegensatz zu den meisten anderen Anwendungen, besteht bei diesen Modellen die Möglichkeit, sie ohne Online-Registrierung zu gebrauchen. Es ist also nicht notwendig, dass Sie Ihre Daten angeben, um an die wertvollen Funktionen zu gelangen. Oft sind diese Apps sogar kostenlos. Des Weiteren führen Sie das Programm immer mit sich, sofern Sie es auf Ihrem Mobiltelefon speichern und können diese nach Wunsch aktualisieren und in den momentanen Stand einsehen.

Weiterhin ist die Nutzerfreundlichkeit der Kalorienzähler-Apps sehr hoch. In aller Regel lassen sich Apps mit nur wenigen Klicks bedienen und nach eigenen Vorstellungen einstellen. Außerdem übernehmen Kalorienzähler-Apps das Zählen und Auswerten der Kalorienbilanz, was es Ihnen erleichtert, die für Sie optimale aufnehmbare Menge an Nahrungsmitteln zu finden.

Welche Apps funktionieren ohne Online-Registrierung?

"Kaloma" ist ein Programm, welches Sie kostenlos auf Ihren Computer herunterladen können. Mit diesem Programm erhalten Sie die Werte zu Kalorien, Fetten, Kohlenhydraten und anderen Nährstoffen. Zudem verwalten Sie verschiedene Rubriken und bekommen individuelle Ergebnisse angezeigt.

Eine andere gute Internetseite, um Kalorien zu berechnen, finden Sie auf Lebensmittellexikon.de. Dort berechnen Sie Ihre Kalorienbilanz und erhalten einen Überblick über verschiedene Lebensmittel.

Zu den beliebtesten kostenlosen Kalorienzähler-Apps gehört "MyFitnesPal". Sie laden sich das Programm herunter und nutzen deren Funktionen ohne Online-Registrierung. Sie geben lediglich relevanten Daten an, dazu gehören Gewicht, Geschlecht, Körpergröße und so weiter. Anhand dieser Angaben arbeitet die Software und erstellt Ihnen einen eigenen Ernährungsplan.

Eine andere Software, welche ohne Anmeldung auf Ihrem Mobilgerät funktioniert, ist "FatSecret."Anhand Ihrer täglichen Tätigkeiten ermittelt das Programm den idealen Tagesbedarf. Außerdem erhalten Sie anhand eines Balkendiagramms eine Übersicht über Ihre Nährwerte im Frühstück, Mittagessen und Abendbrot, aber auch den Snacks.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Please wait...

Über Ihren Experten

Avatar

Burkhard Strack

Burkhard Strack ist Fachjournalist (DFJV-Mitglied) in den Ressorts Gesundheit, Finanzen und Marketing, Werbeprofi (Google AdWords Premium Partner) und Inhaber des Beraterportals experto.de.