Ernährung

Frühlingserwachen mit Gemüselasagne

Frühlingserwachen mit Gemüselasagne
Hans Dieter Schaupp
geschrieben von Hans Dieter Schaupp

Frühlingserwachen mit einem leckeren Rezept für Gemüselasagne. Mit den ersten frühlingshaften Gaumenfreuden, die Vorfreude auf den kommenden Monate genießen, in denen die Natur aus dem Winterschlaf erwacht. Tunen Sie Ihre Geschmacksnerven auf die grüne Zeit.

Gemüselasagne: Die Zubereitung

  1. Blattspinat grob schneiden und dämpfen oder kochen, dann mit Ricottakäse vermischen. Den Schinken in kleine Würfel schneiden, die Champignons blättrig schneiden und den Knoblauch pressen.
  2. Das Olivenöl erhitzen, Zwiebel anrösten, den Schinken und die Champignons hinzugeben. Kurz dünsten lassen, danach die Tomaten und das Tomatenpüree dazugeben, würzen und kurz auf kleiner Flamme kochen lassen.
  3. Bechamel zubereiten, Boden einer feuerfesten Auflaufform mit Lasagneblättern auslegen und abwechselnd Spinat, Bechamel und die Blätter einlegen – zum Schluss mit Parmesan bestreuen und im Backofen überbacken.

Gemüselasagne: Menge   für 6 Portionen

  • 30 Dezigramm Blattspinat
  • 4 Dezigramm Butter
  • 25 Dezigramm Champignons
  • 1 Stück Knoblauchzähe
  • 1 Päckchen Lasagneblätter
  • 4 Dezigramm Mehl
  • 1/2 Liter Milch
  • 2 Dezigramm Olivenöl
  • 4 Dezigramm Parmesan
  • 25 Dezigramm Ricotta
  • 1 Prise Salz
  • 20 Dezigramm Schinken
  • 25 Dezigramm Tomaten geschält aus der Dose
  • 40 Dezigramm Tomatenpüree
  • 5 Dezigramm Zwiebel

Bildnachweis: exclusive-design / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

Hans Dieter Schaupp

Hans Dieter Schaupp