Abnehmen & Diät

Spinat-Lasagne – ein leckeres Diät-Rezept

Spinat-Lasagne – ein leckeres Diät-Rezept
Hans Dieter Schaupp
geschrieben von Hans Dieter Schaupp

Lasagne begeistert fast jeden. Lasagne ist der Klassiker der italienischen Küche schlechthin – die Spinat-Lasagne ist die vegetarische Version der typischen Hackfleisch-Lasagne. Lasagne in dieser vegetarischen Form ist ebenso lecker wie schnell. Sie ist in rund 45 Minuten zubereitet und enthält nur 300 kcal.

Zutaten für Spinat-Lasagne

(für 4 Portionen)

  • 600 g Rahmspinat (TK)
  • 300 g Magerquark
  • 125 ml Milch
  • 125 g Sahne
  • 300 g Lasagne Blätter
  • 120 g geriebenen Emmentaler
  • 2 mit Salz zerdrückte Knoblauchzehen
  • 1 Prise Salz, Pfeffer, Muskat

Anstelle des vorgeschlagenen Emmentalers können Sie selbstverständlich einen anderen würzigen Käse Ihrer Wahl verwenden.

Die Zubereitung

  1. Den Rahmspinat mit Milch in einen Topf geben und auftauen lassen.
  2. In der Zwischenzeit  den Magerquark mit der Sahne, ¾ des Emmentalers (80 g), Salz, Pfeffer, Muskat und Knoblauch zu einer Creme verrühren. Würzig abschmecken.
  3. Den Backofen auf ca. 200 Grad vorheizen und die  Auflaufform einfetten.
  4. Etwas Spinat auf dem Boden verteilen, eine Lage Lasagne-Blätter darauf legen und diese mit der zuvor zubereiteten Creme bestreichen.
  5. So fortfahren, bis alle Lasagne-Blätter verbraucht sind. Die oberste Schicht ist Spinat. Zuletzt mit dem restlichen Emmentaler bestreuen und backen bis alles goldgelb ist.

Bildnachweis: Sławomir Fajer / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

Hans Dieter Schaupp

Hans Dieter Schaupp