Gesundheit

An diesen 5 Symptomen erkennen Sie einen Pneumothorax

An diesen 5 Symptomen erkennen Sie einen Pneumothorax
Farina Fontaine
geschrieben von Farina Fontaine

Ein Pneumothorax ist ein Kollaps der Lunge und äußert sich mit verschiedenen Symptomen. Erkenne Sie eines oder mehrere der 5 Anzeichen für einen Pneumothorax bei sich, sollten Sie sich so schnell wie möglich in ärztliche Behandlung begeben, um einen Spannungspneumothorax (eine lebensbedrohliche Komplikation) zu vermeiden.

Wenn sich zwischen der Brustwand und der Lunge Luft ansammelt, entsteht ein Pneumothorax (Pneu = Luft, Thorax = Brustkorb). Dies entsteht durch ein geplatztes Lungenbläschen, eine Verletzung des Brustraums oder durch das Zerreißen der Lunge. Wenn Luft in den Zwischenraum zwischen Lunge und Brustwand gerät, fällt die Lunge in sich zusammen, da der Unterdruck verloren geht.

Meist fällt einer, im schlimmsten Fall sogar beide Lungenflügel teilweise oder sogar gänzlich in sich zusammen. Besonders junge, schlanke, große Menschen, die rauchen betrifft der Pneumothorax, der bei schneller Behandlung folgenlos ausheilen kann.

Die 5 Symptome des Pneumothorax

Ein Pneumothorax zeichnet sich durch ein paar Anzeichen ab und benötigt einer schnellen ärztlichen Behandlung. Die Symptome können dabei unterschiedlich stark ausgeprägt sein.

  1. Starke Schmerzen in der Brust sind meist das erste Symptom, das sich abzeichnet.
  2. Diese Schmerzen gehen mit einer plötzlichen Atemnot einher.
  3. Die Schmerzen können bis in den Bauch oder in die Schulter der betroffenen Seite ausstrahlen, sodass sie mit einem Herzinfarkt verwechselt werden können.
  4. Ein trockener, bellender Husten kann ein weiteres Anzeichen für einen Pneumothorax sein.
  5. Geht dem Pneumothorax eine Verletzung zuvor, kann sich an der verletzten Stelle Luft in der Haut ansammeln, ein sogenanntes Hautemphysem.

Gefährliche Sonderform: Spannungspneumothorax

Wird der Betroffene schnell behandelt ist der Pneumothorax soweit unproblematisch. Gefährlich wird es, wenn der Pneumothorax sich zu einem Spannungspneumothorax entwickelt. Dabei bildet sich ein Ventil, durch das die Luft aus der Lunge herausströmt, das bei der Ausamtung durch die Lungenwand verschlossen wird, sodass keine Luft mehr entweichen kann.

Der Spannungspneumothorax kann zu starken Einschränkungen der Lunge und der Herz-Kreislauf-Funktionen führen und kündigt sich ebenfalls durch verschiedene Symptome an. Die Luft kann aus dem Brustkorb nicht mehr entweichen, sodass sich die Atemnot schnell und stark verschlimmert.

Symptome des Spannungspneumothorax

Der Herzschlag wird rasend schnell und beschleunigt sich abnormal. Der Blutdruck fällt, da das Blut nicht mehr so gut zirkulieren kann. Durch den Rückstau des Bluts in den Venen kann es zu einem Schock und Lungenversagen kommen. Dadurch kann der Patient sterben.

Zwar ist der Pneumothorax an sich nicht sonderlich gefährlich oder endet tödlich, durch die Gefahr sich aber zu einem Spannungspneumothorax auszuweiten, sollte er aber schnell behandelt werden. Die Therapie besteht in der Regel aus der Gabe von Sauerstoff, wodurch sich der Lungenflügel wieder aufbaut. Die ausgetretene Luft wird vom Körper absorbiert. Ist sehr viel Luft in den Spalt gelangt, kann diese mit einer kleinen Kanüle abgesaugt werden, um den Vorgang des Absorbierens zu beschleunigen.

Frühes Erkennen ist wichtig!

Bei einem Spannungspneumothorax wird ebenfalls Sauerstoff gegeben und die Luft über eine Drainage aus dem Thorax-Spalt gesaugt. Zu einer Operation kommt es dann, wenn der Patient mehrere Male hintereinander einen Pneumothorax hatte.

Wichtig ist also, auf die Anzeichen eines Pneumothoraxes schnell  zu reagieren und sich in ärztliche Behandlung zu begeben, damit es nicht zur lebensbedrohlichen Form kommt.

Mehr zum Thema Pneumothorax lesen Sie in diesem Artikel!

Bildnachweis: tashatuvango / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Please wait...

Über Ihren Experten

Farina Fontaine

Farina Fontaine