Gesundheit

Abnehmen mit Ingwerwasser: So geht‘s

Abnehmen mit Ingwerwasser: So geht‘s
Farina Fontaine
geschrieben von Farina Fontaine

Ingwerwasser gilt als eines der Wundermittel beim Thema Abnehmen. So wird der Stoffwechsel angekurbelt und die Durchblutung gefördert. Doch auch darüber hinaus hat Ingwer noch viele weitere nützliche Eigenschaften und wirkt zum Beispiel positiv bei Erkältungen oder bei einer Magenverstimmung.

Den Stoffwechsel ankurbeln, abnehmen oder das Immunsystem stärken – all diese Effekte können Sie mit Ingwerwasser erzielen, das täglich getrunken wahre Wunder bewirken kann. Auch bei leichten Magenbeschwerden oder Problemen mit der Verdauung kann Ingwerwasser helfen und das in der Ingwerwurzel enthaltene Gingerol hat einen zusätzlich entzündungshemmenden Effekt auf den Körper.

Ingwer wirkt effektiv gegen Arthritis, unterstützt die Regenerationsfähigkeit der Muskeln und wirkt sich zudem positiv auf das Gedächtnis aus. Viele Menschen nutzen es besonders dazu, bei Diäten und beim Abnehmen unterstützend zu wirken und dank verschiedener Effekte ist Ingwerwasser ein nützliches Hilfsmittel, das völlig frei von Nebenwirkungen ist.

Ingwerwasser hilft Ihnen beim Abnehmen

Aufgrund der Schärfe des Ingwers, wird der Stoffwechsel angeregt, wodurch Kalorien besser verbrannt werden können. Zudem zügelt Ingwer den Appetit, wodurch Sie weniger Essen. Ein weiterer positiver Effekt ist die Anregung der Gallensaftproduktion durch den Ingwer, wodurch die Fettverdauung erleichtert wird. Um den Effekt des Ingwers aber auch wirklich zu spüren ist es wichtig, ihn nicht nur ein oder zwei Mal zu sich zu nehmen.

Ein Glas Ingwerwasser, das jeden Morgen zubereitet und getrunken wird, ist der beste Begleiter beim Abnehmen und hilft dem Körper, die natürlichen Verbrennungsprozesse zu unterstützen. Auch zu allen weiteren Mahlzeiten kann ohne weiteres Ingwerwasser getrunken werden, um den Stoffwechsel zu jedem Essen anzukurbeln.

So stellen Sie Ingwerwasser selber her

Um ein mildes Ingwerwasser herzustellen, das problemlos über den ganzen Tag getrunken werden kann, schneiden Sie von einer Ingwerwurzel ein circa 1,5 Zentimeter langes Stück ab. Es sollte ungefähr 15 Gramm wiegen. Das Stück wird dann in kleine Scheiben geschnitten und mit heißem Wasser in einer großen Tasse oder einer Kanne übergossen. Nach 5 bis 10 Minuten kann das Ingwerwasser dann getrunken werden.

Auch kalt ist es noch genießbar – so kann das Ingwerwasser einen ganzen Tag auch noch im Kühlschrank aufbewahrt werden, bevor man es weggießen sollte. Die Wirkung dieses Ingwerwassers ist sehr mild und auch der Geschmack ist eher dezent.

Wer es etwas intensiver mag, kann den Ingwer auch in das Wasser reiben. Das Wasser wird dadurch schärfer und die Durchblutung im Körper angeregt, was wiederum den Stoffwechsel noch stärker ankurbelt. Gerade zur Unterstützung bei Diäten empfiehlt sich die intensivere Variante, um den maximalen Effekt durch das Ingwerwasser zu erzielen.

Bis zu 50 Gramm am Tag wirken positiv auf den Körper

Mehr als 50 Gramm Ingwer sollte der Mensch am Tag nicht zu sich nehmen, da es dann zu einer leichten Überreizung der Schleimhäute kommen kann. Bis zu dieser Menge ist aber alles kein Problem und bei einer Dosis von 15 Gramm pro Aufguss sind drei große Becher Ingwerwasser täglich drin, ohne dass es irgendwelche Nebenwirkungen gibt.

Ingwerwasser gilt als eine universelle Pflanzenmedizin und jeder kann es problemlos täglich trinken und damit seine Gesundheit fördern. Selbst ohne konkrete Beschwerden oder ohne Abnehmwunsch hat Ingwer eine positive Wirkung auf den Körper, weshalb es einen Versuch wert ist, täglich etwas Ingwer mit heißem Wasser aufzugießen. Sie werden merken, wie Ihnen das Ingwerwasser gut tut und Ihr Wohlbefinden positiv beeinflusst.

Lesen Sie mehr zum Thema Ingwerwasser in diesem Artikel!

Bildnachweis: Brent Hofacker / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Please wait...

Über Ihren Experten

Farina Fontaine

Farina Fontaine