Ungewöhnliche Geldanlage: Nutzen Sie diese Ideen

Ungewöhnliche Geldanlage: Nutzen Sie diese Ideen!

Wer träumt nicht davon, sein hart erarbeitetes Geld relativ sicher und mit einer hohen Rendite anzulegen? Dabei ist es nicht erst seit der Finanzkrise ein mehr oder weniger schwieriges Unterfangen, das Geld ertragreich und risikoarm anzulegen. Eine ungewöhnliche Geldanlage kann hier ein wahrer Tipp sein, denn es ist nicht immer Gold, das glänzt.

Fachwissen ist immer ein notwendiges Übel, wenn es um sinnvolle Geldanlagen geht. Wertsteigerungen sind zwar meist schwer einzuschätzen, ein geübtes Auge blickt aber nicht nur in die Gegenwart, sondern vor allem in die Zukunft. Dabei macht es keinen großen Unterschied, ob man nun über Aktien oder Gemälde spricht, denn auch Kunstobjekte oder ein hervorragender Wein sind eine exzellente Optionen für eine ungewöhnliche Geldanlage.

Hier wird Geld zum Kinderspiel 

Comicbücher sind nicht nur etwas für Kinder oder Junggebliebene; sie sind in manchen Fällen auch eine überaus sinnvolle Geldanlage. Die erste Ausgabe des "Superman" Comics wurde so beispielsweise für über eine Millionen Dollar versteigert – ein Traum für alle, die immer noch auf Sparkonten und Fonds setzen. Dabei ist eine Investition in eine solche ungewöhnliche Geldanlage aber nur sinnvoll, wenn die Comics in tadellosem Zustand sind und keinerlei Schäden aufweisen.

Totgeglaubte leben länger – Bücher 

Besonders in unserer schnelllebigen und digitalisierten Zeit stellen Bücher für Viele eine wahre Bereicherung des Lebens dar. Sie dienen als Quelle der Ruhe und der Entspannung, können aber manchmal auch eine perfekte, ungewöhnliche Geldanlage darstellen. Natürlich ist nicht jedes Buch viel Geld wert, denn eine Voraussetzung ist schon einmal, dass die Schmöker alt sind – sie sollten also mindestens aus dem 18. oder 19. Jahrhundert stammen.

Unterschriften und Autographen 

Viele Menschen sammeln gerne signierte Autogrammkarten ihrer Lieblingsstars, Sportler und vielleicht auch von Politikern. Diese Leidenschaft kann, wenn man sie genauer betrachtet, nicht nur Spaß machen, sondern auch Geld einbringen. Autographen von Weltstars oder anderen Legenden sind immer heiß begehrt und werden bei Auktionen manchmal für unglaubliche hohe Summen versteigert.

Hier spielt die Musik

Auch Musikinstrumente stellen eine perfekte, ungewöhnliche Geldanlage dar. Ein gelungenes Beispiel sind hier die weltbekannten "Stradivari-Geigen", die jedem ein Begriff sind und als die besten ihrer Art gelten. Dementsprechend ist natürlich auch ihr Preis, der meist mehrere Millionen Dollar oder Euro beträgt. Wenn ein Musikinstrument dann auch noch einen berühmten Vorbesitzer hatte, steigt der Wert in der Regel ins Unermessliche.

Egal ob Oldtimer, gute Weine, Bücher oder Instrumente – wer sein Geld kreativ und mit Weitsicht anlegt, muss nicht auf einen "6er im Lotto" warten. Eine ungewöhnliche Geldanlage macht´s möglich!

Veröffentlicht am 1. Juli 2014