Libertad: Goldmünzen aus Mexiko

Die Libertad Goldmünze aus Mexiko wird seit 1981 von der Casa de Moneda de México geprägt und verfügt über eine Feinheit von 24 Karat. Die Münze zählt zwar zu den umsatzstarken Goldmünzen, ist im deutschsprachigen Raum aber kaum verbreitet, da sie nur vereinzelt im Sortiment der Edelmetallhändler geführt wird.

Die Libertad Goldmünze zählt auflagenbedingt nicht zu den klassischen Anlagemünzen, obwohl sie nach dem Krügerrand und der Maple Leaf-Goldmünze als dritte Anlagemünze erschien.

Die Libertad Goldmünze gibt es in drei unterschiedlichen Variationen und in zwei Feinheiten (900er und 999er). Die allgemeine Bezeichnung der Münze ist Libertad, was übersetzt soviel wie Freiheit bedeutet.

Motive der Libertad Goldmünzen
Auf allen Versionen der Libertad Goldmünzen ist auf der Vorderseite die Libertad zu sehen. Lediglich ihre Darstellung änderte sich im Laufe der Zeit etwas.

Im Hintergrund der Libertad Goldmünze sind die zwei mexikanischen Vulkane, der Iztaccíhuatl und der Popocatépetl abgebildet.

Die Umschrift veränderte sich von Version zu Version der Münze, zeigte aber immer das jeweilige Gewicht. Auf den ersten beiden Versionen findet man ferner mit "MEXIKCO" das Ausgabeland und bei den Versionen II und III mit "LEY. 999" die Feinheit des Goldes.

Auf den Rückseiten der Libertad Goldmünzen ist das Hauptmotiv wieder bei allen Versionen identisch. Es zeigt einen Adler, der auf einen Kaktus sitzt und eine Schlange im Schnabel hat. Als Umschrift ist auf allen Libertad Goldmünzen zu lesen: "ESTADOS UNIDOS MEXICANOS".

Versionen der Libertad Goldmünzen
Die erste Version der Libertad Goldmünzen wurde in 900/1000 Gold (Rest: Silber) geprägt und in den Größen 1/4, 1/2 und 1 Unze ausgegeben. Version I erschienen letztmalig im Jahr 1989.

Die zweite Version der Libertad Goldmünzen wurde nach einjähriger Pause von 1991 bis 1994 geprägt. Seit dieser Version II sind alle Libertad Goldmünzen aus 999er Gold. Die zweite Version wies bereits Fortschritte in der Prägequalität auf. Die Auflagenhöhe erreichte nur einen Bruchteil der von 1981 und lag beispielsweise bei dem 1 Unzen Stück zwischen 1.000 und 75.000 Exemplaren.

Die heute noch gültige Version III der Libertad Goldmünzen erscheint ab 1996.

Die Durchmesser der Goldmünzen reichen von 13 mm bei 1/20 Unze und 34,50 mm bei der 1 Unzen Größe.

Die aktuelle Version der Libertad Goldmünzen hat folgende technische Daten:

  • 1 Unze – 999 ‰ – 31,103 g – Ø 34,50 mm
  • 1/2 Unze – 999 ‰ – 15,532 g – Ø 29,00 mm
  • 1/4 Unze – 999 ‰ – 7,776 g – Ø 23,00 mm
  • 1/10 Unze – 999 ‰ – 3,110 g – Ø 16,00 mm
  • 1/20 Unze – 999 ‰ – 1,550 g – Ø 13,00 mm

Libertad Goldmünzen erwerben
Libertad Goldmünzen werden im Fachhandel angeboten. Dass sie hierzulande bei Weitem nicht so bekannt sind wie zu Beispiel der Krügerrand, der Maple Leaf oder die Wiener Philharmoniker, erhält man sie in der Regel nicht bei der Hausbank. Am einfachsten ist es noch, die Libertad Goldmünzen über das Internet zu erwerben.

Veröffentlicht am 19. Juli 2010
Diesen Artikel teilen