Finanzplanung: Rohstoffe locken zu Einstieg

Nach den zum Teil deutlichen Rückgängen der Rohstoffpreise scheinen einige Rohstoffe aktuell wieder attraktiv bewertet zu sein. Lesen Sie, warum sich ein Einstieg in Rohstoffe mittel- bis langfristig lohnen kann.

Rohstoffe als Teil der Vermögensanlage sind unter strategischen Überlegungen immer sinnvoll, zeigen sie doch eine geringe Abhängigkeit zu den klassischen Anlageformen Aktien, Renten oder Immobilien. Unter taktischen Aspekten scheint ein Engagement in Rohstoffen aktuell besonders attraktiv:

  • Die weltweite Nachfrage nach Rohstoffen dürfte sich in den nächsten Wochen und Monaten wieder verstärken
  • Konjunkturprogramme dürften Mitte des Jahres ihre volle Wirkung entfalten und für entsprechende Nachfrage sorgen
  • Lagerbestände und Vorräte werden aktuell stark heruntergefahren, wenn die Vorräte aufgebraucht sind, muss am Markt wieder zugekauft werden
  • Rohstoffe sind begrenzt, was langfristig(!) einen automatischen Preisanstieg bei gefragten Rohstoffen (Edelmetalle, Öl, Gas) bedeutet
  • Explorationskapazitäten zum Abbau der Vorkommen wurden in den letzten Jahren vernachlässigt
  • Asien und die Konsumenten haben Nachholbedarf
  • Gold als Krisenwährung
Veröffentlicht am 8. April 2009
Diesen Artikel teilen