Checkliste: Goldkauf leicht gemacht

0
1
  • Achten Sie beim physikalischen Golderwerb auf die Stücklung und das Aufgeld: Je kleiner die Stücklung bei Barren und Münzen, umso höher das Aufgeld.
  • Kaufen Sie als Geldanlage nur "bullion coins" wie Maple Leaf, Krüger Rand oder Britania u.a.
  • Zum Ansparen einer goldenen Reserve ist ein Edelmetallkonto die beste Alternative.

[adcode categories=“geldanlage,gold-rohstoffe“]

  • Goldminenwerte bieten einen günstigen Einstiegskurs, sind aber äußerst spekulativ und setzen genaue Marktbeobachtung voraus.
  • Gold-Zertifikate bieten Ihnen einen leichteren – und vor allem gesicherten – Einstieg.
  • Entscheiden Sie bei einem Kauf von Edelmetallen nach den Risikoklassen.
  • Verzichten Sie auf ein Engagement in Goldschmuck und Termingeschäften auf Gold.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here