Australien Nugget – Australien Känguru: Eine interessante Goldmünze

Die Känguru Australien Nuggets sind interessante Goldmünzen, die sich mit einem Goldgehalt von 999,9 / 1000 Anteilen Gold hervorragend zur Anlage in physisches Gold eignen. Besonders preiswert bekommt man sie über das Internet.

Die Australien Nugget Goldmünze hat ihren Namen den ersten Goldfunden in Australien zu verdanken. Die Australier fanden damals ihr erstes Gold in Form von Goldklumpen (englisch: Nugget). Zur Erinnerung an einige besonders bedeutende Funde erhielt auch die erste australische Goldmünze die Bezeichnung Australien Nugget.

Erste Australien Nugget Goldmünze aus dem Jahr 1986

Die erste 1-Unzen Australien Nugget Goldmünze wurde im Jahre 1986 geprägt. Damals bildete die Goldmünze den berühmten "Welcome-Stranger" Nugget ab. Dieser wurde im Jahr 1869 gefunden und hat vom Aussehen her sogar eine gewisse Ähnlichkeit mit der Form des Kontinents Australien.

Hinweis: Das offizielle Erstausgabejahr des Australien Nugget wird manchmal auch mit 1987 angegeben. Richtig ist aber das Jahr 1986, da hier die erste Auflage von 15.000 Sätze in Polierter Platte – bestehend aus den 1, 1/2, 1/4 und 1/10 Unzen Australien Nugget Goldmünzen – geprägt wurden.
Die kleineren Münzen hatten andere Motive als der 1-Unze Nugget. Auf der 0,5-Unzen Australien Nugget Goldmünze wurde zum Beispiel die "Hand of Faith", auf der 0,2-Unzen Goldmünze der "Golden Eagle" und auf dem 1/20-Austalien Nugget der "Little Hero" abgebildet.

Das Motiv des Australien Nugget wechselt
Später wurde von der australischen Münzprägeanstalt dann beschlossen, dass sich – bedingt durch die geringe Akzeptanz der Münzen – die Motive ändern sollten. Seitdem sind auf allen australischen Nugget Goldmünzen Kängurus abgebildet.

Australien Nugget oder Australien Känguru?
Die Känguru-Motive sind zwar innerhalb einer Prägeserie jeweils identisch, variieren allerdings von Prägejahr zu Prägejahr. Sammler von Goldmünzen müssen daher im Grunde jedes Jahr eine neue Münze erwerben, da sich das Känguru von dem auf der vorher gehenden Prägeserie unterscheidet. Seit dem Jahr 2008 bezeichnet man die Australien Nugget Goldmünze – bedingt durch den fortlaufenden Motivwechsel – auch nicht mehr als Australien Nugget sondern als Australien Känguru.
Damit unterscheidet sich die Australien Nugget Goldmünze zum Beispiel vom Krügerrand oder vom Maple Leaf, deren Motive nicht wechseln.

Die Motive beim Australien Nugget
Die erste Australien Nugget Goldmünze zeigte auf der Vorderseite das Rote Riesenkänguru, später folgten weitere Känguru-Motive, wie zum Beispiel das Graue Riesenkänguru oder das Bergkänguru. Neben dem Känguru bzw. zuvor dem Nugget ist noch das Prägejahr, der Wortlaut "The Australian Nugget" und "1 Oz 9999 Gold" angegeben.
Auf der Rückseite des Australien Nugget ist stets das Portrait der englischen Königin Queen Elisabeth II abgebildet. Eine Besonderheit bei dieser Goldmünze ist, dass das Portrait der Queen dem tatsächlichen Aussehen angepasst wird. Letztmalig wurden die Münzen aus dem Jahr 1999 angepasst. Auf der Rückseite des Australien Nugget ist ferner der Nennwert der Münze angegeben.
Von der Optik her glänzt die Goldmünze in einem kräftigen Gold, was auf den hohen Goldgehalt des Australien Nugget zurückzuführen ist.

Den Australien Nugget gibt es in diesen Größeneinheiten
Den Australien Nugget gibt es in den Größeneinheiten von 1/20 Unzen, 1/10 Unzen, 1/4 Unzen, 1/2 Unzen, 1 Unze, 2 Unzen, 10 Unzen und 1 kg.
Erst ab dem Jahr 1991 wurden die Größeneinheiten von 2 Unzen, 10 Unzen und 1 kg eingeführt.

Der Australien Nugget ist gesetzliches Zahlungsmittel

Die Australien Nugget Goldmünzen sind in Australien als offizielles Zahlungsmittel gültig.
Alle australischen Nugget Goldmünzen haben eine Feinheit von 999,9 und liegen bei 24 Karat. Der Nennwert reicht von fünf Australischen Dollar für die 1/20 Unzen Goldmünze bis hin zum Nennwert von 3.000 Australien Dollars für die 1-kg Münze.
Die kleinste 1/20 Unzen-Goldmünze hat ein Ausmaß von 14,10 x 1,40 mm, der 1-Unzen Australien Nugget misst 32,10 x 2,65 mm und die 1-kg Goldmünze misst schließlich 75,30 x 13,90 mm.

Den Australien Nugget kaufen
Die Begrenzung der jährlichen Auflagenhöhe, die z. B. für die 1 Unzen Goldmünze 350.000 Stück beträgt, ist für Goldmünzen eher untypisch. Nachfragebedingt werden diese Obergrenzen allerdings häufig erst gar nicht erreicht, sodass alle Größen der Australien Nugget Goldmünzen bis zum 1 Unzen Stück problemlos erhältlich sein sollten.
Die Australien Nugget Goldmünzen können bei zahlreichen Banken und Münzhändlern erworben werden und zählen zu den bekanntesten Gold-Anlagemünzen mit einem relativ geringen Aufpreis zum Goldkurs.
Preiswert und problemlos kann man die Australien Nugget Goldmünzen über das Internet erwerben.

Veröffentlicht am 16. Juli 2010
Diesen Artikel teilen