Gold & Rohstoffe

American Eagle Goldmünze als Wertanlage

American Eagle Goldmünze als Wertanlage
geschrieben von Michael Konetzny

Die American Eagle Goldmünze wurde nach den alten US-Goldmünzen mit der Abbildung eines Adlers (englisch: eagle) bezeichnet. Die Anlagemünze besteht zu 91,66% aus Gold (22 Karat). Ähnlich wie der Krügerrand besitzt auch diese Münze durch Verwendung von Legierungsmetallen ein leicht dunkleres Aussehen.

Der American Eagle ist für alle, die sich für Wertanlagen in Gold interessieren, eine interessante Alternative zu Goldbarren oder anderen Goldmünzen. Bezeichnet wurde der American Eagle nach den alten US-Goldmünzen mit der Abbildung eines Adlers (englisch: eagle).

Goldgehalt des American Eagle
Der American Eagle besteht zu 91,66% aus Gold (22 Karat). Ähnlich wie der Krügerrand besitzt der American Eagle durch Verwendung von bestimmten Legierungsmetallen (5,33% Kupfer und 3% Silber) ein leicht dunkleres Aussehen und ist durch die höhere Härte besonders unempfindlich gegen Kratzer.

Da der American Eagle eine 22-Karat-Goldmünze ist, glauben manche Anleger, die Münze enthalte weniger als 1 Unze Gold. Dies ist allerdings nicht korrekt, da sich die Anzahl der Karat nur auf das Gewicht des Goldes im Verhältnis zum Gesamtgewicht der Münze bezieht (in diesem Fall 33,931 g). Enthalten sind im American Eagle in jedem Fall 1 Feinunze Gold; bei den kleineren American Eagle Münzen natürlich entsprechend weniger.

Das Motiv des American Eagle
Auf der Vorderseite des American Eagle befindet sich die Lady Liberty nach einem Entwurf von Augustus Saint-Gaudens, die eine Fackel in ihrer rechten Hand trägt. Die Fackel ist das Symbol für Freiheit. In der Linken Hand hält die Lady Liberty einen Olivenzweig, das Sinnbild für Frieden.

Auf der Rückseite der American Eagle Goldmünze ist ein männlicher Adler abgebildet, der mit einem Olivenzweig in seinen Krallen zu einem Nest fliegt, in dem sich ein weiblicher Adler mit seinen Jungen befindet. Oberhalt des Adlers ist die Aufschrift "United States of America" eingeprägt. Links neben dem Vogelnest steht "E Pluribus Unum" (lat. "Aus Vielen Eins"). Auf der rechten Seite der American Eagle Goldmünze steht "In God wie Trust". Direkt darunter befinden sich die jeweilige Gewichtseinheit und der Nennwert Goldmünze.

Der Rand der American Eagle Goldmünze ist geriffelt. Wie beim Krügerrand oder z. B. beim Maple Leaf bleibt das Motiv immer gleich.

Den American Eagle gibt es in diesen Größen
Vom American Eagle wurden im Erstausgabejahr 1986 in der 1-Unzen-Variaten noch 1,3 Mio. Stücke geprägt. Zwei Jahre später halbierte sich bereits die Auflage. Seitdem nimmt die Popularität dieser Goldmünze in Europa stetig ab. Dies hängt zum Teil damit zusammen, dass der American Eagle keine 999,9 Feinheit aufweisen kann und anderseits Goldmünzen aus dem Euro-Raum bevorzugt werden. Darüber hinaus wird der American Eagle aber auch wegen der US-Außenpolitik teilweise gemieden. Dennoch gehört der American Eagle noch zu den bekanntesten Anlagemünzen überhaupt.

Den American Eagle gibt es in Stempelglanz (standard bullion coin) und in der Proof-Version (geringere Auflagen und eher für Sammler gedacht).

Den American Eagle erhalten Sie in folgenden Größen und Einheiten:

  • 1/10 Unze: 16,5 mm x 1,19 mm, 3,393 g, Nennwert: 5 US$
  • 1/4 Unze: 22,0 mm x 1,83 mm, 8,483 g, Nennwert: 10 US$
  • 1/2 Unze: 27,0 mm x 2,24 mm, 16,965 g, Nennwert: 25 US$
  • 1 Unze: 32,7 mm x 2,75 mm, 33,930 g, Nennwert: 50 US$

Den American Eagle im Internet erwerben

Wer heute Goldbarren oder Goldmünzen erwerben möchte, der muss sich nicht mehr zum Bankschalter bemühen. Hier erfahren Sie, wie man den American Eagle problemlos und preiswert im Internet erwerben kann.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

Michael Konetzny

Leave a Comment