Sparpläne auf Exchange Traded Fonds (ETFs) bieten Ihnen gute Anlagechancen

Im langfristigen Durchschnitt schaffen es maximal 10 bis 20 Prozent aller Fondsmanager, ihre Benchmark, den jeweiligen Index, zu schlagen. Außerdem sind die börsennotierten Indexfonds, die so genannten Exchange Traded Fonds (ETFs), weitaus preisgünstiger als Fonds oder auch Zertifikate. Indexanlagen erfreuen sich daher bei Ihnen als Privatanleger zu Recht immer größerer Beliebtheit.

Nur ein Manko wiesen die börsennotierten Indexfonds bis vor kurzem gegenüber der Fondsanlage auf: Es konnten keine Sparpläne abgeschlossen werden. Aber mittlerweile haben die Fonds auch diesen Vorteil gegenüber der Indexanlage eingebüßt. Jetzt bietet die DAB Bank in Verbindung mit dem Indexanbieter Indexchange, einer Tochter der HypoVereinsbank, auch Sparpläne auf die börsennotierten Indexfonds an. Bereits im Februar letzten Jahres hatte die Unico, die Tochter der Union-Investment, diesen Service bei den i-trackern aufgenommen.

Wichtig für Sie: Bei beiden Angeboten bleiben die Kostenvorteile praktisch erhalten, auch wenn Sie beim Sparplan nicht über die Börse kaufen können. Wenn Sie als Anleger Sparpläne über die Indexchange-Produkte abschließen wollen, wenden Sie sich an die DAB Bank (Tel.: 01802/254500) oder an den Service der Unico (Tel.: 01803/864262).

Durch die regelmäßige Anlage eines bestimmten Geldbetrags im Monat machen Sie sich bei Sparplänen den Cost-Average-Effekt zu Nutze. Denn Sie kaufen auf diese Weise zu einem günstigeren Kurs als dem reinen Durchschnittskurs. Das liegt daran, dass Sie automatisch bei niedrigen Kursen für Ihre monatlich gleich bleibende Anlage mehr Fondsanteile erwerben können als bei hohen Kursen.

Ein Tipp der Loseblatt-Zeitschrift "Der Geldanlage-Berater": Unserer Einschätzung nach gehören die ETF’s zu den wenigen Marktsegmenten, die auch in der gegenwärtigen Baisse Wachstum aufweisen werden. Wenn Sie langfristig orientiert sind, können Sie sich einen Anlagenmix zusammenstellen, der Ihren Bedürfnissen als international ausgerichteter risikobewusster Anleger am besten entspricht. Da Sie Ihre Fondssparpläne jederzeit umschichten können, ist es für Sie nicht schwierig, die Gewichtung der einzelnen Fonds den sich an den Märkten verändernden Chancen und Risiken auch kurzfristig anzupassen.

Veröffentlicht am 11. Juli 2008