Die 10 besten Broker zu Binären Optionen

Die 10 besten Broker zu Binären Optionen

Binäre Optionen sind Optionen, mit denen Trader die Möglichkeit haben, innerhalb von wenigen Minuten Gewinne von bis zu 75 % auf das eingesetzte Kapital zu erzielen. Es muss lediglich vorausgesagt werden, ob z.B. der Goldpreis oder der DAX oder dergleichen am Ende der Ablaufzeit höher oder tiefer liegen als zum Zeitpunkt der Abgabe. Für den Binären Optionen Handel braucht man keine Vorkenntnisse.

Dennoch sollten einige Regeln beachtet werden, damit ein erfolgreicher Trade zustande kommt.

Wie kann ein Privatanleger in Binäre Optionen investieren?

Bereits seit 2008 wird das Investieren in Binäre Optionen für Privatanleger, die bisher in Aktien usw. investiert haben, immer attraktiver. Der Handel mit Binären Optionen zeigt immer nur zwei Möglichkeiten, bestehend der Begriff "Binär". Man kann fast vom Setzen einer Wette sprechen, wo man nur voraussagen muss, ob eine Anlage in einem gewissen Zeitraum in ihrem Wert fällt oder steigt.

Da beim Handel mit Binären Optionen darauf gewettet wird, ob der Kurs nach oben steigt oder nach untern fällt, kennt der Trader seinen Gewinn und sein Risiko genau, schon bevor der Handel abgeschlossen ist. Binäre Optionen sind eine gute Möglichkeit in den Finanzmarkt einzusteigen und das ohne großen Kapitalreserven oder Kapitalaufwand.

Wann kann das Trading beginnen?

Das Handeln ist einfach, es kann von überall aus getätigt werden. Einzige Bedingung: Man muss sich einen Broker suchen und ein Demokonto eröffnen. Nach der Registrierung kann Geld eingezahlt und die Voraussagen gemacht werden. Es kann zu jeder Tages- und Nachtzeit auf Währungen, Rohstoffe und Aktien gehandelt werden. Man kann die Binären Optionen mit kurzer oder langer Laufzeit auswählen.

Wer als Investor in Binäre Optionen investiert, kann große Rendite erzielen. Der Gewinn kann von maximal 91 % bis mindestens 65 % reichen. So kann innerhalb von 60 Sekunden ein hoher Gewinn erzielt werden. Dabei müssen die Anlagewerte nicht Eigentum sein. Es ist lediglich notwendig, die Richtung wie sich der Anlagewert auf dem Markt bewegt, zu einem gewissen Zeitraum vorherzusagen.

Die 10 besten Broker im Überblick:

Die folgenden Informationen finden Sie auch zusammengefasst in einer Infografik auf www.binaereoptionen.co.

  1. Anyoption: Die Erfahrungen werden positiv bewertet und der Anbieter zählt zu den Top-Brokern bei Binären Optionen. Anyoption ist der Dienstälteste; in Sachen Sicherheit, Regulierung, Portfolio und Handelsinnovationen hat der Broker Maßstäbe gesetzt.
  2. BD Swiss gilt ebenso als einer der besten Broker: Eine geringe Mindesteinzahlung und ein geringes Mindesthandelsvolumen überzeugen, genauso wie: seriöse Lizenz, leicht zu bedienende Plattform, die Renditen bei den Call- und Put-Optionen werden im oberen Drittel angesiedelt, es gibt eine deutsche Niederlassung. Negativpunkt: das fehlende Demokonto.
  3. OptionFair steht für solide Rendite mit fairer Rückerstattung. Es ist kaum eine Schwäche festzustellen, weder bei der Handelsplattform, noch bei den Konditionen. neben dem stationären Handel wird auch ein mobiler Handel via App angeboten.
  4. 24option.com: Die EU-Regulierung gibt dem Broker Seriosität. Keine Kommission, keine Spreads, höchste Auszahlungsraten.
  5. ZoomTrader: Ein aufstrebender Broker mit freundlichem Kundensupport.
  6. ETX Capital: berechtigt von der Financial Conduct Authority.
  7. OptionBit: Verlustabsicherung durch "Close Funktion".
  1. Banc de Binary: Top-Anbieter mit kostenfreiem Demokonto.
  2. TopOption: komplett web-basiert mit sehr guten Bewertungen.
  3. Grandoption: EU-reguliert mit einem guten Support.
Veröffentlicht am 14. Oktober 2015
Diesen Artikel teilen