Bank & Konto

Tagesgeldkonto bei einer Versicherungsgesellschaft?

Tagesgeldkonto bei einer Versicherungsgesellschaft?
geschrieben von Cornelia Lohs

Viele Versicherungsunternehmen bieten in letzter Zeit vermehrt Tages- und Festgeldkonten an. Doch wie hoch ist die Verzinsung? Lohnt sich die kurzfristige Geldanlage bei einer Versicherungsgesesllschaft tatsächlich?

Versicherungsgesellschaften konzentrieren sich längst nicht mehr ausschließlich auf ihre klassischen Produkte, sondern bieten vermehrt auch Bankprodukte wie Tages-, Monats- und Festgeldkonten an. Wie bei Direktbanken sind auch hier die Konten mit keinerlei Kosten und Gebühren verbunden. Die Zinsen sind zwar höher als bei den meisten Hausbanken, jedoch etwas niedriger als bei Direktbanken. Zudem wird in der Regel eine Mindesteinlage vorausgesetzt.

Beantragt wird ein Tagesgeldkonto bei einem Versicherer genauso
unkompliziert wie bei einer Direktbank – in wenigen Schritten online.
Bitte denken Sie beim Eröffnen eines Tagesgeldkontos auch an den Freistellungsauftrag – oft kann er zusammen mit dem Antrag ausgedruckt werden.
Die höchsten Zinsen zahlen derzeit die beiden Direktversicherer ERGO
und Cosmos. Auch die Allianz bietet ein Tagesgeldkonto an, der Zinssatz
beträgt derzeit jedoch nur ein Prozent.

Maxi-Zins Monatsgeldanlage ERGO Direkt
Nicht direkt ein Tagesgeldkonto, sondern eine Monatsgeldanlage mit 2,00 Prozent Zinsen p.a. bietet der Direktversicherer ERGO. Für das Konto ist eine Mindesteinlage von 500 Euro erforderlich, die Zinsgutschrift erfolgt monatlich. Über das Vertragsguthaben kann zu jedem Monatsende frei verfügt werden. Die Auszahlung muss jedoch mindestens 50 Euro und das verbliebene Guthaben 500 Euro betragen. Wird das gesamte Guthaben ausbezahlt, erlischt der Vertrag.

Das Monatsgeldanlagekonto eignet sich sehr gut als Sparkonto mit hoher Verzinsung. Die monatliche Einzahlung muss mindestens 50 Euro betragen, die Mindestanlagedauer des Gesamtguthabens beträgt einen Monat. Das Konto ist kosten- und gebührenfrei und kann online auf der Internetseite der ERGO Direkt beantragt werden.

Tagesgeld Plus bei Cosmos Direkt
Der Saarbrückener Direktversicherer bietet für Neu- und Altkunden noch bis zum 30.9.2011 garantiert 1,75 Prozent Zinsen p.a. auf Tagesgeld, wobei jedoch ein Mindestanlagebetrag von 5.000 Euro erforderlich ist. Die Zinsgutschrift erfolgt quartalsmäßig. Kunden können über die Gesamteinlage täglich frei verfügen. Das Tagesgeld-Plus-Konto ist mit keinerlei Kosten und Gebühren verbunden und kann in wenigen Schritten auf der Homepage der Cosmos Direkt beantragt werden.

Über Ihren Experten

Cornelia Lohs

Leave a Comment