Bank & Konto

Finanzplanung: Bankberater haben nicht dazugelernt

Finanzplanung: Bankberater haben nicht dazugelernt
geschrieben von Sven Bayer

Bankberater haben offensichtlich nicht viel dazugelernt! Trotz der aktuellen Unsicherheit an den Kapitalmärkten und den damit verbundenenen Kursturbulenzen stehen sichere Anlagen offenbar noch immer nicht auf der Empfehlungsliste.

Das gilt selbst dann nicht, wenn Kunden ausdrücklich danach fragen, wie eine am 17.11. 2008 veröffentlichte Stichprobe der WDR-Verbrauchersendungen ergab.

Getestet wurden 20 verschiedene Banken in Krefeld und in Dortmund. Heraus kam, dass nur drei der 20 getesteten Bankberater den "Testkunden" eine -wie gewünscht- völlig risikolose Geldanlage empfohlen haben.

Im Testfall ging es darum, einen geerbten Betrag von rund 30.000 Euro absolut sicher anzulegen. Der überwiegende Teil der Bankberater empfahl, das Geld zum Großteil oder sogar komplett in Fonds oder Zertifikaten anzulegen.

Bei solchen Anlageprodukten kann jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass im Ernstfall(!) Verluste eintreten können.

Prüfen Sie daher genau die Empfehlungen Ihrer Bankberater und holen Sie sich eine weitere Meinung ein.

Die Berater sind häufig zum Verkauf der hauseigenen, margenstarken Produkte verpflichtet!

Über Ihren Experten

Sven Bayer

Leave a Comment