Geldanlage

Aktienanlage: Wann ist der ideale Zeitpunkt, um Aktien zu kaufen?

Die Aktienkurse vieler Unternehmen steigen und steigen. Alleine in den letzten Wochen haben DAX und Co. ein rasantes Wachstum gezeigt. Soll man jetzt noch auf den Zug aufspringen und Aktien kaufen oder warten? Und wann ist überhaupt ein guter Kaufzeitpunkt, um Ihre Aktienanlage aufzustocken? Erfahren Sie hier mehr.

Davon träumt wohl jeder Aktienanleger: Wertpapiere/Aktien kaufen, wenn die Kurse am Boden sind und sie wieder verkaufen, wenn die Höchstkurse erreicht werden. Doch das gelingt noch nicht einmal Aktienprofis, und wenn, dann nur ab und zu, aber nicht regelmäßig. Hintergrund ist u. a., dass kurzfristig an der Börse alles möglich ist. Schließlich ist Wirtschaft zur Hälfte Psychologie.

Das bedeutet, dass es kurzfristig zu irrationalen Übertreibungen kommen kann. Börsenkurse können sich also entgegen harter Fakten positiv oder negativ entwickeln – und oft weiß niemand, warum gerade ein Unternehmen Kurseinbrüche verzeichnet, das überaus erfolgreich agiert oder umgekehrt. Langfristig hingegen hängen Kursentwicklung und Unternehmensleistung eng zusammen.

Ausschließlich langfristig für Ihre Aktienanlage auf Qualitätstitel setzen

Das bedeutet zum einen, dass man bei der Aktienauswahl ausschließlich auf Qualitätstitel in zukunftssicheren Branchen setzen und die Finger von sogenannten "todsicheren Tipps" lassen sollte. Immer wieder empfehlen Aktienbriefe oder Experten Wertpapiere, die angeblich "kurz vor einer Kursexplosion" stehen. Wer langfristig an der Börse Erfolg haben möchte, sollte einen Bogen um derartige Empfehlungen machen und selbst recherchieren, mehrere Quellen analysieren und letztendlich eine fundierte eigene Entscheidung treffen.

Über die Kriterien zur Aktienauswahl: Nur auf große Unternehmen mit hoher Marktkapitalisierung setzen; positive Kurs- und Gewinnentwicklung über mehr als 10 – 15 Jahre beachten; auf zukunftsfähiges, für Nicht-Fachleute nachvollziehbares Geschäftsmodell und auf Zugehörigkeit zu einem großen Index achten (DAX, Dow-Jones, EuroStoxx).

Wenn Sie Aktien kaufen, ist die Kurshöhe beim Kauf von Qualitätstiteln weniger entscheidend

Hat man sich für bestimmte Aktien für die eigene Aktienanlage entschieden und ist von der Qualität des Unternehmens wirklich überzeugt, ist der aktuelle Kurs bei der Frage Aktien kaufen oder nicht weniger entscheidend. Denn die Chancen, dass der Kurs zumindest auf Sicht von einigen Jahren weiter steigt, sind relativ groß, wenn es in der Vergangenheit auch trotz kritischer Entwicklungen nur zu kurzfristigen Kurskorrekturen, dann wieder zu Steigerungen gekommen ist.

Natürlich ist es ärgerlich, wenn man relativ teuer kauft und kurze Zeit später fällt der Kurs erst einmal. Auch wenn er dann erneut steigt, stellt man sich die Frage, ob man nicht doch hätte warten und billiger kaufen sollen. Aber es hätte ja auch anders kommen können: Statt zu kaufen wird gewartet und der Kurs steigt weiter. Und man steht erneut vor der Frage, ob es besser ist, jetzt doch noch zu kaufen oder auf die nächste Korrektur zu warten, die dann doch nicht kommt.

Eine Möglichkeit, mit einer solchen Situation umzugehen, ist, nicht sofort alles Geld vollständig in den Kauf einer Aktie zu investieren, sondern erst einen Teil, z. B. 40 – 50 %. Steigt der Kurs weiter, ist man zumindest teilweise am Erfolgt beteiligt. Sinkt der Kurs wieder, kann man nachkaufen, den Einstiegskurs verbilligen und so profitieren. Steigt der Kurs allerdings weiter, steht man vor dem gleichen Problem wie vorher.

Daher gilt tendenziell: Ist man von einer Aktie wirklich überzeugt, sollte man kaufen oder nachkaufen, auch wenn der Kurs gestiegen ist. Zugegeben, eine schwierige Situation, in der jeder Anleger die für ihn richtige Vorgehensweise bzw. Entscheidung treffen muss.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

Jörgen Erichsen