Aktien & Börse

Ihr Einstieg an der Börse: Worauf Sie unbedingt achten sollten

Ihr Einstieg an der Börse: Worauf Sie unbedingt achten sollten
experto.de
geschrieben von experto.de

Sie haben Kapital angespart und möchten jetzt, trotz der angespannten Situation der internationalen Wertpapiermärkte, den Einstieg an der Börse wagen? Machen Sie lieber kleine Schritte als gleich den großen Sprung zu wagen. Wir haben die wichtigsten Punkte, auf die Sie als Neueinsteiger unbedingt achten sollten, für Sie zusammengestellt.

  • Engagieren Sie sich erst dann am Aktienmarkt, wenn Ihr Kapital ausreicht wenigstens fünf bis sechs unterschiedliche Positionen ins Depot aufzunehmen, durch die Sie Ihr Anlagerisiko streuen. Bei Aktienfonds, die Sie für Ihren Einstieg bevorzugen sollten, falls Sie noch wenig Erfahrung an der Börse haben, kommen Sie auch mit der Hälfte an Positionen aus.

  • Setzen Sie nicht – auch bei einer noch so verlockend erscheinenden Chance – alles auf einen einzelnen Wert, weil Sie an der Börse nie wissen können, ob das, was heute zählt, auch noch morgen gültig ist.
  • Legen Sie nicht mehr als acht bis zehn Werte ins Depot, weil Sie eine größere Anzahl kaum sinnvoll verfolgen können und jeder weitere hinzukommende Wert das Anlagerisiko Ihres Depots nur geringfügig mindert.
  • Streuen Sie das Risiko nach Branchen, Ländern und nach den mit den unterschiedlichen Anlageinstrumenten verbundenen Risikograden.
  • Behalten Sie etwa zehn Prozent Ihres Depotwerts als Reserve zurück, um sie im Bedarfsfall zum Nachkaufen oder für die Wahrnehmung sich kurzfristig ergebender Möglichkeiten einsetzen zu können.
  • Vermeiden Sie es, Ihren ersten  „Gang an die Börse“ mit geliehenem Kapital zu machen, weil die Hebelwirkung, die Sie auf diese Weise erzielen würden, beim Rückgang der Kurse zu erheblichen Verlusten führt, die Sie zur falschen Zeit zur Auflösung von Positionen zwingen könnten.
  • Entscheiden Sie sich für eine Risiko/Rendite-Struktur Ihres Depots, die zu Ihnen passt und lassen Sie sich nicht durch noch so vernünftig klingende Argumente dazu verleiten, höhere Risiken einzugehen als Sie dies eigentlich vorhatten.
PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

experto.de

experto.de

Leave a Comment