Die großen Investoren des Value Investments – Warren Buffett (1)

Die großen Investoren des Value Investments sind Warren Buffett, Peter Lynch, Phil Fisher und Benjamin Graham. Jeder von Ihnen hat mit Value Investments ein Vermögen aufgebaut. Alle waren mehrfache Millionäre und der berühmteste unter Ihnen, Warren Buffett, ist sogar Milliardär. In dieser Artikel Serie stelle ich Ihnen die besten Investoren der Welt näher vor.

Der König des Value Investments ist unbestritten Warren Buffett. Geboren am 30. August 1930 in Omaha, Nebraska, USA. Nach1993 ist Warren Buffett 2008 wieder einer der reichsten Menschen der Welt. Dazwischen war Warren Buffett immer die Nummer 2 der reichsten Menschen der Welt, laut der Liste des Forbes Magazins.

Warren Buffets Privatvermögen schätzt man derzeit auf etwas mehr als 40 Milliarden Euro. Warren Buffett könnte sich 790! der größten Flugzeuge von Boing leisten. Um Ihnen einmal ein Gefühl für die Größe des Vermögens zu geben. Das größte Flugzeug von Boing kostete 2007 ohne Sonderausstattung 74 Millionen US-Dollar, rund 50,6 Millionen Euro.

Und das schaffte Warren Buffett nur mit der konsequenten Umsetzung der Value Investments.

Value Investments – laut Warren Buffett, die einfachste Art zu investieren
Wie ich an anderer Stelle schon einmal erwähnt habe, ist der Ur-Vater des Value Investments Benjamin Graham, der auch Lehrer von Warren Buffett war. Während Benjamin Graham an der Börse einen wechselhaften Erfolg vorweisen konnte, verfeinerte Warren Buffett die Strategie seines Lehrmeisters und baute damit stetig sein Vermögen auf.

Obwohl Warren Buffett sich eine Luxus-Villa mit allem Schnickschnack leisten könnte, wohnt er immer noch in seinem Haus, das er 1950 für 31.500 US-Dollar gekauft hat. Und fährt statt einen Bentley oder Rolls Royce einen alten Oldsmobile von General Motors.

Sie glauben, um die Value Investments umsetzen zu können, brauchen Sie

  • einen Computer?
  • einen High-Speed Internetzugang?
  • und ein großes Netzwerk von Informanten?

Es wird Sie vielleicht überraschen: Sie brauchen nichts davon, um mit Value Investments Millionär oder sogar Milliardär zu werden.

Warren Buffett

  • arbeitet ohne Computer
  • liest viele Zeitungen und
  • Geschäftsberichte.

Zusammen mit den Grundkenntnissen des Value Investments, war es das. Mehr ist nicht notwendig um mit Value Investments reich zu werden. Hätten Sie das gedacht?

Warren Buffett: Tägliche Börsenkurse sind absolut unwichtig für Value Investments
Als ich mich vor etwas mehr als 20 Jahren mit den verschiedenen Strategien befasst habe, wie ich am besten Geld an der Börse verdiene, hätte ich niemals gedacht, dass es so einfach ist.

Sie kennen das sicher:

  • Man sieht vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr.
  • Verliert sich in der täglichen Informationsflut.
  • Weiß nicht, was soll man glauben?
  • Welche Informationen sollen mich nur manipulieren?
  • Welche Information hilft mir, Geld zu verdienen und die finanzielle Freiheit zu erreichen?

Es gibt darauf ganz einfache Antworten:

  • Vergessen Sie die tägliche Informationsflut. Sie hat für langfristige Investments wie die Value Investments keine Bedeutung.
  • Nutzen Sie die einfachste Art des Investierens: Value Investments nach den Grundsätzen von Warren Buffett.

Im zweiten Teil erfahren Sie, wie Warren Buffett die Value Investments entdeckte. Den Stein der Weisen, wie Warren Buffett immer sagt. Wie Sie unterbewertete Top-Unternehmen finden, wo sich Ihre Value Investments auszahlen.

Veröffentlicht am 20. September 2008