Aktien & Börse

Garantiefonds: Wie Sie von einem Kursanstieg an der Börse profitieren, ohne hohe Risiken einzugehen

Auch als eher sicherheitsbewusster Anleger brauchen Sie nicht auf eine Investition in den Aktienmarkt zu verzichten. Garantieprodukte geben Ihnen die Möglichkeit, von den Kurssteigerungen der Börse zu profitieren, ohne dabei hohe Risiken eingehen zu müssen. Mit Garantiefonds und Garantie-Zertfikaten können Sie mit bis zu 100 prozentiger Kapitalgarantie in den Aktienmarkt investieren.

Natürlich müssen Sie bei Garantiefonds und -Zertifikaten Abstriche bei der Rendite hinnehmen, schließlich will die Absicherung ja bezahlt werden.

Bei der Wahl des Garantieprodukts sollten Sie daher darauf achten, dass Ihnen die Kapitalgarantie auch wirklich eine spürbare Risikoreduzierung einbringt. Der Kauf eines Geldmarktfonds mit Kapitalgarantie macht beispielsweise für Sie wenig Sinn. Hier ist der Vorteil der Risikoreduzierung nur minimal, denn Geldmarktfonds zählen ohnehin zu den sichersten Geldanlagen. Auf der anderen Seite würden die zusätzlichen Absicherungskosten von der ohnehin schmalen Rendite des Fonds nicht viel übrig lassen.

Ganz anders verhält es sich bei Garantiefonds auf Aktien. Sie müssen zwar auch hier mit einer niedrigeren Rendite rechnen, dafür reduzieren Sie Ihr Risiko durch Garantiefonds jedoch erheblich. Eine interessante Alternative zu Garantiefonds bieten Ihnen Zertifikate, die mit einer Kapitalgarantie ausgestattet sind.
PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

Burkhard Strack

Burkhard Strack ist Fachjournalist (DFJV-Mitglied) in den Ressorts Gesundheit, Finanzen und Marketing, Werbeprofi (Google AdWords Premium Partner) und Inhaber des Beraterportals experto.de.

Leave a Comment