Aktien & Börse

Finanzen: Wer empfiehlt welche Aktien?

Finanzen: Wer empfiehlt welche Aktien?
experto.de
geschrieben von experto.de

„Der Aktionär“ schreibt über Red Hat: „Das Betriebssystem Linux hat 2005 an Bedeutung gewonnen und entwickelt sich zunehmend zu einer echten Bedrohung für Microsofts Windows-Plattform. Bei Red Hat, dem führenden Linux-Vermarkter, spiegelt sich die steigende Nachfrage in den Büchern wider: Allein im 3. Quartal verdoppelte der Microsoft-Konkurrent seinen Gewinn auf 23 Mio. Dollar, der Umsatz kletterte um 44% auf 73,1 Mio. Dollar. Und ein Ende des Wachstums ist nicht in Sicht.

Im Gegenteil – Experten erwarten, dass die Zahl der Computer-Server, die mit Linux ausgestattet sind, bis 2010 jährlich um 12% steigen soll. Zwei Drittel der Top-500-US-Firmen setzen bereits auf die Windows-Alternative Linux. Tendenz steigend. Red Hat profitiert als Marktführer zweifelsohne von diesem Boom, allerdings sind die Aktien mit einem 06er-KGV von 67 ambitioniert bewertet."

"Der Aktionärsbrief" berichtet über Asahi Glass: "2006 wird auch für Japan das Jahr der Fußball-Weltmeisterschaft. "Wie das?", werden Sie fragen, liegt doch die WM in Japan/Südkorea schon knapp 4 Jahre zurück. Ganz einfach: Traditionell steigt im Jahr einer Fußball-WM der Verkauf von Fernsehgeräten deutlich an. Besonders en vogue sind mittlerweile Plasma bzw. Flüssigkristallgeräte.

Einer der Profiteure nicht nur der Fußball-WM, sondern auch der Olympischen Winterspiele, die im Februar in Italien stattfinden, wird Asahi Glass sein. Das Unternehmen stellt u.a. das Glassubstrat her, aus dem die Frontscheiben der Flachbildschirme hergestellt werden. Die Aktie hat im vergangenen Jahr insgesamt etwas schwächer abgeschnitten als der Nikkei, aber seit Oktober beginnt Asahi Glass, relative Stärke aufzubauen."

 

 

Über Ihren Experten

experto.de

experto.de

Leave a Comment