Dow Jones Global Titans 50: 5 Gründe, wieso Sie investieren sollten

Dow Jones Global Titans 50: 5 Gründe, wieso Sie investieren sollten

Der Dow Jones Global Titan 50 ist ein Börsenindex an der NYSE (New York Stock Exchange). Dieser bezieht sich auf die weltweit 50 größten börsennotierten Unternehmen. Die Auswahl der Unternehmen erfolgt anhand verschiedener Faktoren wie der Marktkapitalisierung, dem Nettogewinn und dem Umsatz, welcher im Dow Jones World Index gelistet ist.

Unter den Dow Jones Global Titans 50 befinden sich bekannte Unternehmen wie Apple, Google, Walmart, Siemens, BASF und Microsoft. Allgemein wird angenommen, dass Blue-Chip-Unternehmen sowie Small- und Mid-Caps schneller wachsen können.

Sobald die Börsen die Werte korrigieren und ein dauerhafter Schluss gezogen wird, zeigen sich etablierte Unternehmen mit einer wesentlich besseren Aufstellung. Große börsennotierte Konzerne zeigen sich weniger konjunkturabhängig – vor allem die ganz großen Unternehmen. Auf die Dauer können die Schwergewichte der Wirtschaft punkten: Anleger können davon in einem enormen Umfang profitieren. Gründe, warum in die Dow Jones Global Titans 50 investiert werden sollte, existieren viele.

Dazu zählen unter anderem attraktive Renditen, eine hohe Resistenz in Krisenzeiten, eine internationale Ausrichtung, eine hohe Stabilität und Sicherheit sowie eine ausgeprägte Liquidität. Die Gründe sind ebenso vielseitig wie die möglichen Anlageformen. Wir nennen Ihnen fünf Gründe, warum Sie in die Dow Jones Global Titans 50 investieren sollten.

1. Resistenz in Krisenzeiten

Große börsennotierte Unternehmen besitzen ihre Stellung insbesondere deshalb, weil sie innovative und gute Produkte anbieten. Dies verleiht ihnen eine starke Marktposition, in welcher sie fest verankert sind. Starke Marken sind in Krisenzeiten besser gewappnet als "No-Name"-Marken. Dies liegt auch an den hohen Finanzreserven, mit welchen kurzfristige Schwankungen problemlos ausgeglichen werden können.

Mit Finanzreserven lässt sich eine Marktstellung festigen oder um neue Geschäftsmodelle erweitern – sei es durch neue Geschäftsfelder oder den Aufkauf von Mitbewerbern. Zusätzlich kann von einer hohen Kreditwürdigkeit profitiert werden: Die Bonität führt zu einer einfachen Ausgabe von Anleihen und einer kostengünstigen Aufnahme von Krediten.

2. Attraktive Renditen

Unternehmen die im Dow Jones Global Titans 50 gelistet sind, können auf hohe Geldreserven und enorme Gewinnspannen blicken. Dies ist zumeist nicht der Stellung als Marktführer bzw. Innovationsführer geschuldet. Aufgrund des finanziellen Spielraumes können attraktive und stabile Renditen gewährleistet werden. Big Player wie Coca Cola oder Nestlé erhöhen traditionell in jedem Jahr ihre Dividenden.

3. Internationalität

Große Unternehmen sind in der Regel global aufgestellt. Falls in bestimmten Weltregionen Finanzkrisen auftreten oder das Geschäft schlecht läuft, kann der fehlende Gewinn durch ein stärkeres Wachstum in anderen Regionen ausgeglichen werden. Zusätzlich kann von Währungsvorteilen profitiert werden, die dem Wechselkurs geschuldet sind.

4. Hohe Liquidität und Sicherheit

Die Dow Jones Global Titans 50 können eine hohe Liquidität vorweisen, was sie immens attraktiv macht. Anleger können ihre Aktien deshalb schnell verkaufen – diese werden ihnen quasi aus der Hand gerissen. Kursverluste die bei weniger gefragten Aktien auftreten können, bleiben den Anlegern erspart. Diese können von einer ausgeprägten Sicherheit profitieren, die sich in allen Geschäftsfeldern widerspiegelt.

5. Lediglich geringe Schwankungen

Bei den Dow Jones Global Titans 50 kann von einer hohen Stabilität profitiert werden. Diese sind weniger schwankungsanfällig. Die geringe Volatilität führt zu einem ruhigen Performance-Verlauf, wodurch das Risiko der Anlage gesenkt wird. Diese Stabilität erweist sich auch in Krisenzeiten.

Veröffentlicht am 10. November 2015
Diesen Artikel teilen