Aktien & Börse

Masterflex – Profitabler Nischenplayer mit Wachstumspotenzial

Die Masterflex AG wurde 1987 gegründet und hat sich mit innovativen Produkten und zahlreichen Patenten innerhalb weniger Jahre zu einem internationalen Spezialisten für kundenindividuelle Spezialkunststoffe entwickelt. Die Kernkompetenz von Masterflex liegt in der Entwicklung und Verarbeitung von Polyurethanen.

Die Masterflex AG
In den vergangenen Jahren konnte der Werkstoff Polyurethan in vielen Bereichen einen Siegeszug antreten, da er entscheidende Vorteile gegenüber herkömmlichen Werkstoffen wie PVC, Gummi oder Stahl besitzt.

Masterflex erforscht die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten von Polyurethanen und setzt diese in innovative Produkte um.

Mit dem Know-how seines erfahrenen Forschungs- und Entwicklungsteams konzentriert sich Masterflex heute auf die drei zukunftsträchtigsten Geschäftsfelder High-Tech-Schlauchsysteme, Medizintechnik und Brennstoffzellentechnologie.
Erfolgreich in der Nische
Masterflex operiert in der wachstumsstarken und hochprofitablen Nische von polyurethanbasierten Schläuchen und Schlauchsystemen.
Diese Sparte, die mehr als drei Viertel zum Gewinn beisteuert, bringt es mittlerweile auf eine Ebit-Marge von 25 %, Tendenz steigend.
Grundlage des Erfolgs sind die Alleinstellungsmerkmale, anhand deren sich das Unternehmen erfolgreich im Wettbewerb differenzieren kann.
So verfügt Masterflex über ein einzigartiges technisches Know-how in der Entwicklung und Verarbeitung von Polyurethanen, die dem Unternehmen eine monopolartige Stellung bei Spezialschläuchen ermöglicht haben.
Wachstumsdelle eröffnet Einstiegschance
Masterflex konnte die Erlöse im 9-Monats-Zeitraum 2005 um rund 13 % auf 60,5 Mio. € steigern. Beim Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) lag Masterflex mit 8,1 Mio. € (+ 5 %) jedoch hinter den Erwartungen zurück.
Masterflex wird jedoch mit einem moderaten KGV in Höhe von 15 bis 16 aus Basis von Schätzungen für das Jahr 2006 gehandelt.
Zudem kann man für das Kalenderjahr 2006 von einer Dividende von 0,90 € ausgehen, was einer Dividendenrendite von 3 % entspricht. Sehen Sie den Kursrückgang als gute Einstiegschance.
Nutzen Sie Kurse bis 35 € zum Kauf
Kurs 10.04.2006: ca. 30,6 €
Kursziel: 42,0 €
WKN: 549293
ISIN: DE0005492938
Börsenplatz: Xetra
Anzahl Aktien: 4,364 Mio. Stück
Marktsegment: SDAX
Marktkapitalisierung: 130,9 Mio. €
Branche: Chemie
PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

Burkhard Strack

Burkhard Strack ist Fachjournalist (DFJV-Mitglied) in den Ressorts Gesundheit, Finanzen und Marketing, Werbeprofi (Google AdWords Premium Partner) und Inhaber des Beraterportals experto.de.