Aktien & Börse

Der Deutsche Aktienindex (DAX) bleibt weiter attraktiv – Nutzen Sie Kursrücksetzer zum Neueinstieg

Der Deutsche Aktienindex (DAX) bleibt weiter attraktiv - Nutzen Sie Kursrücksetzer zum Neueinstieg
experto.de
geschrieben von experto.de

Der Deutsche Aktienindex schafft es zurzeit nicht, die Marke von 5.000 Punkten nachhaltig zu überwinden. Charttechnisch hat diese Marke keine große Bedeutung, psychologisch jedoch schon. Ein Rückblick auf das Jahr 2004 zeigt: 12 quälend lange Monate dümpelte der deutsche Leitindex um die 4.000-Punkte-Marke.

Daran erinnern sich noch viele Investoren und warten jetzt bei der nächsten Hürde erst einmal ab. Doch Abwarten war schon im Vorjahr die falsche Strategie. Wer zu lange sein gesamtes Pulver trocken gehalten hatte, kam im Frühjahr 2005 zu spät und verpasste die Gewinne: In nur 9 Monaten gelang der Durchmarsch bis 5.000 Punkte.

Die Mutigen wurden belohnt, auch wenn sie einige Monate auf den Erfolg warten mussten. Kurzfristige Entwicklungen hängen von Stimmungen ab. Mal ist das Glas halb leer, mal ist es halb voll. Es ist unmöglich zu sagen, ob der Deutsche Aktienindex in der nächsten Handelswoche 100 Punkte steigt oder fällt. Aber das ist für den strategischen Investor auch nicht entscheidend.

Der Deutsche Aktienindex hat seinen Aufschwung noch nicht beendet: Die Schwergewichte haben weiteres Potenzial von 40 %
Wichtig ist das große Gesamtbild. Der Deutsche Aktienindex befindet sich seit März 2003 in einem Aufwärtstrend. 100 Punkte mehr oder weniger ändern daran auch nichts. Kleine Kursrücksetzer oder positive Übertreibungen werden wieder korrigiert.

Über Ihren Experten

experto.de

experto.de

Leave a Comment