Aktien & Börse

Erfolgreich in Aktien investieren

Hegen Sie den Wunsch Aktionär zu werden? Als solcher sind Sie Teilhaber einer Aktiengesellschaft und beteiligen sich somit am Kapital des Unternehmens – Risiken inklusive. Damit Sie mit Ihrer Aktie nicht auf Talfahrt gehen, sollten Sie die folgenden Tipps rund um Ihre Aktien beachten.

Aktien bedeuten immer gleichzeitig ein finanzielles Risiko
Je nach Wirtschaftslage des jeweiligen Unternehmens befindet sich der Wert Ihrer Aktie im Keller oder aber auf dem Höhenflug. Dies variiert stark und kann sich von heute auf morgen ändern. Daher sollten Sie bei dem Kauf einer Aktie einiges beachten. experto zeigt Ihnen mit der folgenden Checkliste die wichtigsten Punkte rund um Ihre Aktie.

  • Der Kauf der Aktie: Vor dem Aktienkauf sollten Sie sich genau über das Unternehmen informieren. Rückblicke auf vergangene Zeiten sind durchaus sinnvoll. Wichtiger sind jedoch die derzeitigen Gewinne und Entwicklungen des Unternehmens. Über Fachzeitschriften erhalten Sie professionelle Ausblicke über die Zukunft des Unternehmens Ihrer Wahl.
  • Unabhängigkeit: Sorgen Sie dafür, dass Sie trotz Aktie unabhängig bleiben. Somit sollten Sie Geld anlegen, welches Sie in absehbarer Zeit nicht benötigen. Eine unerwartete Kostenfalle kann immer auf einen zukommen, daher sollten Sie den "Notgroschen" nicht in feste Geldanlangen einsperren.
  • Langfristige Anlage: Eine Aktie sollte möglichst so gekauft werden, dass Sie langfristig Gewinn erzielen. Kaufen Sie Ihre Aktie also zu niedrigen Kursen und verkaufen Sie diese wieder, wenn sie sich auf dem Höchststand befindet. Aber: Leider lässt sich nicht voraussehen, wann eine Aktie wirklich ihren Tief- oder Höchststand erreicht hat. Ein gewisses Risiko bleibt also immer bestehen. Beachten Sie dabei aber, dass vor allem die langfristige Anlage Ihnen den meisten Gewinn einbringt.
  • Den perfekten Ausstieg finden: Warten Sie nicht zu lange auf den höchsten Stand. Die Börse ist ständigen Schwankungen unterworfen. Wenn Sie denken, dass die Aktie nun einen guten Wert erreicht hat, dann investieren Sie am besten rechtzeitig in sichere Anlagen. Handeln Sie auch, wenn Ihre Aktie nicht mehr aus dem Tal hinauskommt. Die rechtzeitige Notbremse erspart Ihnen womöglich jede Menge Geld.
  • Weniger Risiken eingehen: Wenn Sie das Risiko minimieren möchten, dann sollten Sie nicht alles auf eine Karte setzen. Wählen Sie verschiedene Aktien von verschiedenen Unternehmen. So verlieren Sie nicht Ihre ganze Anlage, wenn ein Unternehmen wirtschaftlich schlecht gestellt ist. Versuchen Sie aber den Überblick zu behalten. Zu viele Aktien sind kontraproduktiv.

experto meint: Mit einer Aktie können Sie in guten Börsenphasen hohe Gewinne erzielen. Das macht die Aktie auch für viele Anleger so attraktiv. Gleichzeitig können Sie aber auch starke Verluste machen. Entscheiden Sie sich nur dann für eine Aktie, wenn Sie nicht auf größere Anschaffungen (Eigenheim) sparen wollen. Auch als Altersvorsorge ist die Aktie ungeeignet. Überlegen Sie sich gut, ob Sie das Risiko eingehen können und am Aktienmarkt mitmischen können, ohne einen finanziellen Ruin zu erleben, wenn Ihre Aktie keine Gewinne erzielt.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

Gerd Bielenberg