Geld sparen

Wie Sie mit einer geschickten Haushaltsplanung Geld sparen können

Jeder Haushalt bietet enorm viel Einsparpotential, auch Ihrer. In jedem Bereich können Sie mit einer geschickten Haushaltsplanung bares Geld und Zeit sparen. Erfahren Sie hier wie.

Wenn Sie mit einer guten Haushaltsplanung Geld sparen wollen, dann sollten Sie bei Ihrem Lebensmitteleinkauf anfangen. Beim Lebensmitteleinkauf gibt es einige Grundregeln zu beachten:

  • Gehen Sie grundsätzlich nie hungrig einkaufen. Viele Lebensmittelgeschäfte setzen ganz gezielt Düfte ein, um die Verbraucher zum Kauf zu animieren. Machen Sie sich diesen Trick bewusst, damit Sie nicht zum Einkauf von Dingen angeregt werden, die Sie gar nicht brauchen.
  • Erstellen Sie immer eine Einkaufsliste und kaufen Sie nur die Sachen, die auf Ihrer Liste stehen. Das erleichtert zum einen den Einkauf, da Sie nicht ratlos vor den Regalen stehen und verhindert, dass Dinge in den Einkaufswagen wandern, die Sie eigentlich gar nicht kaufen wollten.
  • Sinnvoll ist es, eine Woche im Voraus zu planen, was auf den Tisch soll. Das bringt jede Menge Vorteile mit sich. Die Frage "Was koche ich heute?" entfällt. Sie sparen viel Zeit, da Sie nicht täglich einkaufen gehen müssen. Und last but not least: Wenn Sie wissen, was Sie täglich kochen möchten, können Sie ganz gezielt Angebote wahrnehmen.
  • Kaufen Sie Obst und Gemüse der Saison. Alles, was außerhalb der Saison angeboten wird, wie zum Beispiel Erdbeeren im Winter, ist deutlich teurer.

Wäsche waschen

Auch hier können Sie mit der Haushaltsplanung Geld sparen, indem Sie nach Möglichkeit nur dann die Waschmaschine anstellen, wenn genügend Wäsche beisammen ist, um die Maschine voll auszulasten. Überlegen Sie ruhig auch einmal von den Marken-Waschmitteln auf die deutlich günstigeren No-Name-Produkte umzusteigen.

Sollten Sie vor dem Kauf einer neuen Waschmaschine stehen, entscheiden Sie sich am besten für ein Modell mit der höchsten Energieeffizienzklasse.

Ein Haushaltsbuch führen

Notieren Sie jede Ausgabe, die Sie tätigen. Damit haben Sie am Ende des Monats einen guten Überblick und sehen auf einen Blick, wo Sie mit einer besseren Haushaltsplanung Geld und Zeit sparen können.

Bezahlen Sie mit Bargeld

Es ist erwiesen, dass mehr Geld ausgegeben wird, sobald mit Karte gezahlt wird. Legen Sie am Anfang eines Monats einen Betrag fest, den Sie zum Beispiel für den Lebensmitteleinkauf ausgeben möchten und heben Sie den entsprechenden Geldbetrag ab.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

Burkhard Strack

Burkhard Strack ist Fachjournalist (DFJV-Mitglied) in den Ressorts Gesundheit, Finanzen und Marketing, Werbeprofi (Google AdWords Premium Partner) und Inhaber des Beraterportals experto.de.