Verbrauchertipps

Prüfen Sie die alte Versicherungssumme

Prüfen Sie die alte Versicherungssumme
experto.de
geschrieben von experto.de

Vor allem bei Rechtsschutz- und Haftpflichtversicherungen kann die vereinbarte Versicherungssumme zu niedrig sein. Geht ein Prozess bis vor den Bundesgerichtshof, fallen Prozesskosten an, die ältere Verträge nicht mehr absichern.

Für Gutachten und Anwälte sind schnell bis zu 60.000 Euro fällig. Die Folge eines verlorenen Prozesses: Deckt die Rechtsschutzversicherung nur eine Versicherungssumme von 50.000 Euro ab, sind 10.000 Euro aus der eigenen Tasche zu zahlen. Je höher die Streitwerte sind, desto größer ist das Kostenrisiko, das Sie im Schadensfall tragen müssen.

Selbst bei den privaten Rechtsschutzverträgen sind heute schon Absicherungen in Millionenhöhe üblich. Bei der Haftpflicht beträgt die Versicherungssumme bei neueren Verträgen meist bis zu 2,5 Mio. Euro.
Daraus folgt: Ist die Versicherungssumme bei Ihrem Vertrag niedriger, ist eine Umstellung auf aktuelle Konditionen sinnvoll. Der Anstieg der Prämie lässt sich gegebenenfalls durch eine angemessene Selbstbeteiligung abfedern.
PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

experto.de

experto.de

Leave a Comment