Verbrauchertipps

Lohnt der Stromanbieter-Wechsel wirklich?

Die ständige Erhöhung der Strompreise verärgert die Verbraucher. Ein Stromanbieter-Wechsel kann deshalb lohnend sein. Aber was ist zu beachten? Beziehen Sie wirklich den günstigsten Strom? Erfahren Sie hier, was Sie bei einem Wechsel des Stromanbieters beachten müssen.

Ein Wechsels des Stromanbieters beschäftigt die Verbraucher. Grund dafür sind die immer wieder ansteigenden Strompreise. Es gibt jedoch Möglichkeiten, durch einen Stromanbieter-Wechsel viel Geld zu sparen. Lesen Sie hierfür die 5 wichtigsten Fakten nach.

5 Fakten zum Stromanbieter-Wechsel sollten Sie im Auge behalten:  

  • Achten Sie auf eine Vertragslaufzeit von 12 Monaten, Preisgarantie und monatliche oder vierteljährliche Zahlweise.  
  • Der Stromanbieter-Wechsel ist kostenlos und risikofrei – die Stromversorgung ist gesetzlich geregelt, sodass während des Wechsels oder im Falle einer Insolvenz des Anbieters keine Stromversorgungslücken entstehen.  
  • Beachten Sie die Kündigungsfristen Ihres aktuellen Anbieters. Sie müssen selbst keine Kündigung einreichen, Ihr neuer Anbieter übernimmt dies. Der Wechsel erfolgt automatisch. Sie füllen nur den Antrag neu aus. Achten Sie auf die richtigen personenbezogenen Angaben. Nach sechs bis acht Wochen ist die Änderung vorgenommen.  
  • Für Sie entsteht keine Veränderung: Stromzähler und Netzbetreiber bleiben unverändert. Nur die Rechnungen erhalten Sie von Ihrem neuen Anbieter.  
  • Als Mieter haben Sie das Recht auf einen Stromanbieter-Wechsel. Sie müssen lediglich Ihrem Vermieter von Ihrem Vorhaben unterrichten, falls die Abrechnung über ihn läuft.  

Es lohnt sich also, die Preise der verschiedenen Stromanbieter zu vergleichen und bei einer günstigeren Alternative einen Stromanbieter-Wechsel zu vollziehen. Laut Verivox können Verbraucher durch einen günstigen Stromanbieter sogar mehrere Hundert Euro einsparen.

experto meint: Durch einen Stromanbieter-Wechsel entstehen für Sie keine Nachteile. Sie können nur profitieren. Anfängliche Schwierigkeiten sind mittlerweile ausgeräumt und ein Wechsel sollte reibungslos funtionieren. 

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

Gerd Bielenberg