Verbrauchertipps

Private Finanzplanung – Zielsicher durch den Finanzdschungel

Private Finanzplanung - Zielsicher durch den Finanzdschungel
geschrieben von Sven Bayer

Eine private Finanzplanung ermöglicht es Ihnen, Ihr Vermögen als Ganzes zu erfassen und zielsicher den richtigen Weg zur Erreichung Ihrer persönlichen finanziellen Ziele zu finden. Die private Finanzplanung berücksichtigt dabei Ihre aktuelle Situation sowie zukünftige Einnahmen und Ausgaben und zeigt konkrete Handlungsempfehlungen auf.

Mal hier versichern, mal dort etwas anlegen – das ist nicht das, was Experten unter einer durchdachten Finanzplanung verstehen. Wenn Sie Ihre Zukunft sinnvoll planen möchten, sollte zunächst der Ist-Zustand analysiert werden: Haben Sie bisher schon etwas angelegt? Haben Sie für bestimmte Bereiche Versicherungen abgeschlossen? Dabei wird systematisch überprüft, in welchen Bereichen Sie bereits vorgesorgt haben, und es wird analysiert, ob Sie eventuell zu viel des Guten getan haben oder ob noch Lücken bestehen. Bei vorhandenen Wertpapier- und Kapitalanlagen wird überprüft, welche Renditen und welche Risiken möglicherweise damit verbunden sind.

Nach einer detaillierten Bestandsaufnahme Ihrer persönlichen Situation werden Ihre ganz individuellen Wünsche, Pläne und Ziele mit einbezogen. Wollen Sie Eigentum erwerben, ein Auto kaufen oder planen Sie eine größere Urlaubsreise, für die Geld zur Verfügung stehen muss? Wie sieht es mit der Ausbildung der Kinder aus? Wann planen Sie, aus dem aktiven Berufsleben auszuscheiden und den Ruhestand zu genießen?

Welche Vermögenswerte sind schon jetzt vorhanden und welche Einnahmen (Gehalt, Rente, Selbständigkeit, Erbschaften, fällige Versicherungsleistungen, usw.) sowie feste Ausgaben sind zukünftig zu erwarten?

Wie ist Ihre steuerliche Situation zu beurteilen?

Alle diese Angaben werden anschließend ausgewertet und ergeben Ihren individuellen Finanzplan. So sind Ihre zukünftigen Finanzen optimal auf Ihre finanziellen Voraussetzungen und Ihre Lebensziele ausgerichtet.

Nach der Umsetzung der konkreten Empfehlungen, die aus der privaten Finanzplanung folgen, sollten in regelmäßigen Abständen (im Idealfall alle zwei bis drei Jahre) erneute Gespräche und Analysen stattfinden. Denn eventuelle Veränderungen Ihrer Lebensumstände (z. B. Vermögensmehrung durch Erbfall oder Schenkung, berufliche oder familiäre Veränderungen) können und müssen Ihrer Finanzplanung im aktiven Betreuungsprozess angepasst werden. Die private Finanzplanung bildet somit einen dynamischen und in sich geschlossenen Prozess, um Ihre Zukunft finanziell zu sichern und zu optimieren.

Finanzplaner, die ihr Fachwissen und ihre Kompetenz erfolgreich unter Beweis gestellt haben, sind vom „Financial Planning Standards Board Deutschland e.V.“ zertifiziert. Unter www.fpsb.de finden Sie weitere Informationen, dort können Sie auch nach einem Finanzplaner in Ihrer Nähe suchen.

Über Ihren Experten

Sven Bayer

Leave a Comment