Verbrauchertipps

Gebrauchtwagenpreise purzeln

Gebrauchtwagenpreise purzeln
experto.de
geschrieben von experto.de

Die Gebrauchtwagenpreise sind stark gefallen. Der Wertverlust betrifft besonders junge Gebrauchte. So verlieren manche Neuwagen schon nach einem Jahr bis zu 40% Ihres Werts. Daher sollten Sie sich vor dem Kauf eines Neuwagens überlegen, ob Sie die mehreren Tausend Euro Wertverlust selbst tragen wollen oder Sie sich doch lieber einen vergleichbaren Gebrauchten vorführen lassen.

So genannte Jahreswagen sind optisch kaum von Neuwagen zu unterscheiden und auch sonst stehen Sie ihren "jüngeren Geschwistern" in nichts nach – außer im Preis. Sie erhalten die Wagen vom Hersteller-Autohaus mit Garantie und allen gewünschten Extras. Autofachleute sagen deshalb hinter vorgehaltener Hand, dass es für Privatpersonen kaum noch rationale Gründe für den Kauf eines Neuwagens gibt – insbesondere wenn man die Entwicklung der Gebrauchtwagenpreise in Betracht zieht.

Deshalb werden Sie als Gebrauchtwagen-Interessent beim Händler mittlerweile genauso hofiert wie ein Neuwagen-Käufer. Schließlich ist das Angebot an "jungen Gebrauchten" momentan sehr gut, weil die Höfe der Händler voll mit solchen Wagen sind. Der Grund für die niedrigen Preise ist die gedrückte Kaufstimmung.

Besonders die Klimadebatte hat auf Käuferseite für Verunsicherung gesorgt. Beim Kauf sollten Sie daher vor allen Dingen auf die Öko-Einstufung achten. Bei einer grünen Plakette, die bei Wagen nach 2006 praktisch Standard ist, brauchen Sie sich über übertriebenen Wertverlust keine Sorgen machen.

Über Ihren Experten

experto.de

experto.de

Leave a Comment