Verbrauchertipps

So reduzieren Sie Energie- und Heizungskosten dauerhaft

So reduzieren Sie Energie- und Heizungskosten dauerhaft
geschrieben von Burkhard Strack

Haben sich die steigenden Preise auch schon in Ihrem Portemonaie bemerkbar gemacht? Die Hauptschuld daran tragen vor allem die stetig steigenden Energiekosten. 2005 waren sie für die Hälfte der Teuerungsrate in Höhe von 2 % verantwortlich.

Eine Entspannung ist dagegen nicht absehbar. Was können Sie also gegen die steigenden Energiekosten tun? Am besten Energie sparen! Denn schon mit simplen Sparmaßnahmen im Alltag können Sie Ihren Energieverbrauch deutlich senken. Lesen Sie in der Checkliste, wie das geht!

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

Burkhard Strack

Burkhard Strack ist Fachjournalist (DFJV-Mitglied) in den Ressorts Gesundheit, Finanzen und Marketing, Werbeprofi (Google AdWords Premium Partner) und Inhaber des Beraterportals experto.de.

Leave a Comment