Verbraucherinsolvenz: „Geeignete Stelle“ finden

Wenn ein Verbraucherinsolvenzverfahren eröffnet werden soll, hat der Schuldner zunächst nachzuweisen, dass erfolglos eine außergerichtliche Einigung mit den Gläubigern versucht wurde. Dazu ist die Bescheinigung einer „geeigneten Stelle“ notwendig. Aber was ist eine „geeignete Stelle“, wo können Sie sie finden? Lesen Sie die Antworten hier.

Wenn Verbraucher die Restschuldbefreiung erlangen wollen, müssen sie vor der Eröffnung des Verbraucherinsolvenzverfahrens das sogenannte Vorschaltverfahren durchlaufen. In diesem vorgerichtlichen Verfahren soll versucht werden, mit den Gläubigern eine Schuldenbereinigung zu finden. Der Gesetzgeber schreibt vor, dass die Schuldner dafür eine "geeignete Person oder Stelle" zu Hilfe nehmen müssen.

Für die gerichtliche Verfahrenseröffnung wird die Bescheinigung der
hinzugezogenen "geeigneten Person oder Stelle" verlangt, mit welcher der
Schuldner nachweisen muss, dass

  • in den letzten sechs Monaten
  • auf der Grundlage eines Plans

der unternommene Einigungsversuch mit den Gläubigern erfolglos geblieben ist.

Welche Personen oder Stellen sind als "geeignet" anzusehen?

Die richtige Antwort auf diese Frage ist für die Betroffenen nicht immer einfach zu finden. Häufig muss die Entscheidung unter hohen psychischen und zeitlichen Anspannungen getroffen werden. Die Wahl erfolgt zwischen zugelassenen Schuldnerberatungsstellen und einer Vielzahl von kommerziellen Anbietern. Und leider wird nicht in jedem Fall wirkliche Hilfe vermittelt. Es sind Beispiele bekannt, bei denen unseriöse "Schuldenberater" die Notlage für sich ausgenutzt und für die Schuldner verschlimmert haben.

Schuldner, die eine geeignete Person oder Stelle suchen, sind deshalb gut beraten, wenn sie sich an das entsprechende Insolvenzgericht, die Gemeinde- oder Stadtverwaltung beziehungsweise die Wohlfahrtverbände wenden.

Im Internet finden Sie auf den Webseiten www.bag-sb.de oder www.meine-schulden.de und www.forum-schuldnerberatung.de die Adressenverzeichnisse für zugelassene Schuldnerberatungsstellen. Die Suche können Sie auf Ihren Wohnort einschränken.

Veröffentlicht am 4. September 2012
Autor
Edmunda von Roit