Lohnsteuer-Freibetrag für 2012 beantragen

Lohnsteuer-Freibetrag für 2012 beantragen

Wenn Sie als Arbeitnehmer einen Lohnsteuer-Freibetrag für das Jahr 2012 in Anspruch nehmen wollen, müssen Sie diesen ganz neu beantragen. Hierzu genügt es, bei Ihrem Wohnsitz-Finanzamt einen Antrag auf Lohnsteuerermäßigung zu stellen.

Nach einer Mitteilung der OFD Koblenz müssen Arbeitnehmer, die einen Lohnsteuer-Freibetrag für das Jahr 2012 in Anspruch nehmen wollen, diesen Freibetrag neu beantragen.

Lohnsteuer-Freibetrag 2012 beantragen
Um die Vorteile des Lohnsteuer-Freibetrags auch im Jahr 2012 nutzen zu können, müssen Sie den Freibetrag gänzlich neu beantragen. Hierzu stellen Sie lediglich bei Ihrem Wohnsitz-Finanzamt einen entsprechenden Antrag. Die erforderlichen Antragsvordrucke für den Lohnsteuer-Freibetrag 2012 bekommen Sie bei den Finanzämtern und den Gemeinden. Ferner steht der Antrag für den Lohnsteuer-Freibetrag 2012 im Internet zum Download zur Verfügung.

Wann Sie einen Lohnsteuer-Freibetrag beantragen sollten
Durch einen Antrag auf Lohnsteuer-Freibetrag für das Jahr 2012 können Sie die monatliche Steuerlast deutlich reduzieren. Ein entsprechender Antrag ist für alle von Vorteil, die z. B.

  • hohe Werbungskosten haben,
  • außergewöhnliche Belastungen, Kinderbetreuungskosten oder Sonderausgaben geltend machen können oder
  • zum Beispiel Unterhaltszahlungen leisten müssen.

Bis wann muss der Antrag gestellt werden?
Je früher Sie den Antrag auf Lohnsteuer-Freibetrag 2012 stellen, um so eher profitieren Sie von möglichen Steuervorteilen. Spätestens ist der Antrag bis zum 30.11. des betreffenden
Kalenderjahres zu stellen. Den Antrag für den Lohnsteuer-Freibetrag 2012
müssen Sie daher bis zum 30.11.2012 gestellt haben.

Der Lohnsteuer-Freibetrag 2012 muss generell neu beantragt werden
Den Lohnsteuer-Freibetrag 2012 müssen Sie auch dann neu beantragen,
wenn für das Jahr 2011 bereits ein Freibetrag bestanden hat. Dies liegt
daran, dass es die papiergebundene Lohnsteuerkarte nicht mehr gibt.

Veröffentlicht am 11. Oktober 2011
Diesen Artikel teilen