So können Sie mit Ihrem Hobby Geld sparen

So können Sie mit Ihrem Hobby Geld sparen

Für viele Hobbys kann man eine ganze Menge Geld ausgeben, zum Beispiel für das Sammeln von Uhren, für Reiten oder Golf. Manchmal lässt sich jedoch auch mit dem Hobby Geld sparen. Produktive Hobbys sind dafür besonders gut geeignet. Mit etwas Geschick können Sie nicht nur Geld sparen, sondern vielleicht auch noch einen kleinen Extraverdienst erwirtschaften.

Jeder Mensch braucht etwas, was ihm Spaß macht. Das muss nicht gleich ein teures Hobby sein. Es gibt viele angenehme Beschäftigungen, die gar nichts kosten, wie zum Beispiel Spazierengehen oder Wandern. Wenn Sie geschickte Hände haben, dann können Sie sogar
mit dem Hobby Geld sparen.

Vielleicht haben Sie in der Schule stricken, häkeln oder nähen gelernt. Frischen Sie ihre verschütteten Kenntnisse auf und machen Sie ein Hobby daraus, das Sie praktisch nichts kostet. Im Gegenteil: Mit ein wenig Geschick können Sie sogar Geld damit verdienen oder zumindest sparen. Auch Holz- oder Bastelarbeiten sind dafür hervorragend geeignet.

Wie können Sie mit dem Hobby Geld sparen?

Zum einen müssen Sie Dinge, die Sie selber herstellen, nicht mehr teuer einkaufen. Als kleine Beispiele sollen nur mal Socken oder Mützen genannt werden. Selbstgestrickte Socken liegen wieder im Trend. Durch die modernen Garne entstehen bunte Muster ganz von allein. Sie müssen nur noch rechte und manchmal auch linke Maschen stricken.

Wenn Sie handgestrickte Socken kaufen wollen, dann bezahlen Sie gleich das Doppelte dafür. Beim Selberstricken können Sie zudem die Größe, Passform und Farben viel besser an Ihre eigenen Bedürfnisse anpassen. Auf Vorrat gestrickt, haben Sie immer ein persönliches Geschenk zur Hand.

Das Gleiche gilt für die modernen Häkelmützen. Auch Ungeübte können eine solche Mütze in etwa drei Stunden häkeln. Sie zahlen dann nur einen Bruchteil des Verkaufspreises für eine fertige Mütze.

Aber Vorsicht: Handarbeit kann auch süchtig machen. Bald werden Sie mehr Mützen oder Socken haben, als Sie je brauchen werden. Vielleicht häkeln oder stricken Sie noch Stulpen, Loops oder andere Accessoires. Sicher fragt man Sie dann, woher Sie die tollen Sachen haben. Das ist Ihre Chance.

Statt dreißig oder vierzig Euro für eine gekaufte Mütze auszugeben, häkeln Sie selbst eine und haben schon für weniger als zehn Euro ein tolles Geschenk für Freunde oder Familienmitglieder.

Zu einem Geschenk gehört auch eine schöne Karte. Meistens sind diese nicht billig. Hier können Papierbastler mit dem Hobby Geld sparen. Mit wenig Material, aber einigem Zeitaufwand lassen sich originelle Karten herstellen, je nach Geschmack des Empfängers witzig oder lieber seriös.

Veröffentlicht am 17. Juni 2014
Diesen Artikel teilen