Fotografie

Alu-Dibond, Acrylglas und Co.: So machen Sie mehr mehr aus Ihren Fotos

Alu-Dibond, Acrylglas und Co.: So machen Sie mehr mehr aus Ihren Fotos
geschrieben von Burkhard Strack

Photoshop, Smartphone- und Drohnen-Kameras, Apps zum Teilen und Bearbeiten von Bildern: Noch nie war es möglich, mit so wenig Aufwand so viel für gute Fotos zu machen. Auch der Bereich des Fotodrucks verändert sich ständig. Trägermaterialien wie Aluminium und Acryl sind robuster und edler als Papier und sorgen dafür, dass auch Hobbyfotografen Bilder in Galerie-Qualität erhalten.

Früher wurden die mit analogen Kameras gemachten Bilder immer auf Fotopapier ausgedruckt. Heute tendieren viele eher dazu, sie auf dem Rechner oder in der Cloud zu speichern. Der Anspruch an den Fotoausdruck ist gewachsen, und er soll schnell, hochwertig und langlebig sein.

Heute erwarten auch Hobbyfotografen eine künstlerische Qualität bei möglichst geringem Aufwand. Kaum jemand möchte noch für eine Collage oder einen Fotokalender selbst zum Klebestift greifen. Die Druckprodukte sind so vielfältig wie nie: Von Leinwänden über Kalender und Fotobücher bis zu Tassen und allen erdenklichen Gebrauchsgegenständen kann alles online gestaltet und auf unterschiedlichen Trägern ausgedruckt werden.

Wanddekor im XXL-Format im Trend

Der Trend in der Fotografie geht laut Christoph Thomas, Vorsitzender des Photoindustrie-Verbandes, klar in Richtung Wanddekor. Es muss nicht immer eine Matisse-Reproduktion von Ikea sein. Der Druck des eigenen Lieblingsfotos im XXL-Format ist auch für Zuhause möglich. Neben Leinwänden aus Textil, Papier und Holz werden Alu-Dibond und Acrylglas immer beliebter. Professionelle Laborqualität gibt es bei Anbietern wie WhiteWall.

Mit neuen Veredlungstechniken sind auch Laienfotos reif für die Ausstellung. Wichtig für einen hochwertigen Ausdruck im Großformat ist eine hohe Auflösung der Datei. Nur für die Komposition und die richtigen Lichtverhältnisse muss der Fotograf noch selbst sorgen.

Alu-Dibond: robust und edel

Fotos auf neuen Trägermaterialien sieht man ihr Alter kaum an. Die Materialien sind stabil und hochwertig, sodass die Erinnerungen auch zukünftigen Generationen erhalten bleiben. Alu-Dibond ist ein besonders leichtes und stabiles Verbundsmaterial der Marke Dibond. Dieses "Sandwich-Material" besteht aus zwei 0,3 Millimeter dünnen Alu-Schichten, die mit einem schwarzen Polyethylen-Kern miteinander verbunden sind. Da es leicht und trotzdem robust ist, wird Alu-Dibond gern für großformatige Fotoausdrucke eingesetzt, die zum Beispiel bei Wanderausstellungen gebraucht werden. Sie können über große Distanzen mühelos transportiert werden.

Auch für Räume mit viel Feuchtigkeit wie das Bad oder die Küche eignen sich Alu-Dibond-Drucke sehr gut, da sie im Gegensatz zu Papier und Holz feuchtigkeitsresistent sind.

Ob matt, metallisch-elegant oder als echter Foto-Abzug direkt auf die Platte – die Optik der Fotodrucke kann sehr unterschiedlich sein. Die Labore verwenden eine UV-Print-Technologie, drucken auf einem horizontal gebürsteten Schliff oder kaschieren den Foto-Abzug auf die Alu-Dibond-Platte.

Acrylglas: leuchtende Farben und stabiler Untergrund

Auch Acrylglas ist ein relativ neuartiges und bruchsicheres Trägermaterial für Fotoausdrucke und besonders wegen der brillanten Farben sehr beliebt. Denn Acrylglas bringt durch seine besonderen Eigenschaften wie Transparenz die Farben zum Leuchten. Dabei werden Fotos auf die Rückseite einer Acrylglasplatte gedruckt und mit einem Träger aus Alu-Dibond befestigt. Echte Fotoausdrucke werden veredelt, wenn sie unter das Acrylglas kaschiert und ebenfalls mit einer leichten Aluminiumplatte als Rückwand stabilisiert werden. Hier hat man die Wahl zwischen matter und glänzender Option.

Bildrechte: Flickr ich bin meine eigene galerie SPNR CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

Burkhard Strack

Burkhard Strack ist Fachjournalist (DFJV-Mitglied) in den Ressorts Gesundheit, Finanzen und Marketing, Werbeprofi (Google AdWords Premium Partner) und Inhaber des Beraterportals experto.de.

Leave a Comment